General Standard – DEMIRE will Fair Value Reit übernehmen

Post Views : 135

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE0007201907) beabsichtigt ein öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der Fair Value Reit AG (ISIN: DE000A0MW975) zu machen. Wie das auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Unternehmen mitteilte will man Aktionären der Fair Value Reit im Rahmen des Angebots einen Aktientausch im Verhältnis 2:1 anbieten, d.h. diese erhalten zwei Aktien der DEMIRE für eine Fair Value Reit-Aktie. Die dazu benötigten eigenen Aktien sollen mittels einer Sachkapitalerhöhung von bis zu 30,76 Mio. neuen Aktien bereitgestellt werden. Zur Genehmigung dieser soll in Kürze eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen werden.

Die Paketaktionären der Fair Value Reit, die insgesamt 23,21% besitzen, haben sich im Vorfeld verpflichtet, ihre Aktien für die Übernahme bereitzustellen. Auch mit der Fair Value Reit gibt es eine Grundsatzvereinbarung zur Durchführung des Übernahmeangebots. Im Falle einer Übernahme entstünde ein Immobilienkonzern mit einem Wert von etwa 1 Mrd. EUR an Gewerbeimmobilien.

Schon jetzt, wie DEMIRE ebenfalls vermeldete, hat das Frankfurter Immobilienunternehmen das Jahresziel einer Verdopplung der Gesamtmietfläche auf 810.000 Quadratmeter erreicht. Die Jahresnettokaltmiete verdoppelte sich dabei von 25,4 Mio. EUR auf nunmehr 52,2 Mio. EUR. Die Aktie von DEMIRE ging heute mit 5,03 EUR und einem Plus von 0,42% in den Handel. Die Aktie von Fair Value Reit legte zum Börsenstart kräftig zu. Derzeit notiert sie bei 8,30 EUR und liegt damit 13,61% über dem gestrigen Schlusskurs.

MDAX – KUKA erhöht Umsatzprognose
MDAX – Fuchs Petrolub kauft SFR Lubricants

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post