Freiverkehr | Bitcoin Group gibt neue Beteiligung bekannt

Post Views : 287

Die Bitcoin Group SE (ISIN: DE000A1TNV91) gibt bekannt, dass heute der Vertrag über den Erwerb von 50 % der Geschäftsanteile

an der Sineus Financial Services GmbH mit Sitz im niedersächsischen Melle notariell beurkundet wurde. Der Kaufpreis liegt im unteren sechstelligen Bereich. Die Transaktion steht unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung der relevanten Aufsichtsbehörden. Das Closing soll im ersten Halbjahr 2018 stattfinden.

Die Sineus Financial Services GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) im geführten Register Unabhängiger Honorar-Anlageberater nach § 93 WpHG eingetragenes Finanzdienstleistungsinstitut mit der Erlaubnis für das Erbringen von Anlagevermittlung, Anlageberatung und Abschlussvermittlung. Im Kaufvertrag hat sich die Bitcoin Group SE das Recht einräumen lassen, dass die Tochtergesellschaft Bitcoin Deutschland AG bei Bedarf als vertraglich gebundener Vermittler der Sineus Financial Services GmbH gemäß § 2 Abs. 10 KWG die Anlagevermittlung von Kryptowährungen gemäß §1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG erbringen kann.


Wir habens gewußt. Das Wikifolio des Nebenwerte Magazins „Dt. FinTech/Blockchain/Bitcoin“ ist schon längst engagiert. Warum? Die Bitcoin Group hat mit der Domain www.bitcoin.de ein fast unbezahlbares Asset. Und betreibt den mit Abstand größten Bitcoinhandelsplatz in Deutschland.


Zudem bestätigt die Bitcoin Group SE den im Halbjahresbericht 2017 gegebenen Ausblick eines starken Umsatzwachstums im laufenden Geschäftsjahr und veröffentlicht eine konkretisierte Umsatz- und Ergebnisprognose für 2017. Das Volumen der gehandelten Kryptowährungen auf der Handelsblattform Bitcoin.de wird im Gesamtjahr 2017 deutlich über 1 Mrd. Euro liegen. Daraus resultiert eine Umsatzerwartung für die Bitcoin Group von mindestens 10 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Steuern von mindestens 8 Mio. Euro. Die Anzahl der Kunden auf Bitcoin.de konnte bis Mitte Dezember auf mehr als 645.000 gesteigert werden. Die ursprüngliche Planung lag bei 480.000 Kunden bis Jahresende 2017.

Aktuell (15.01.2018 / 17:36 Uhr) notieren die Aktien der Bitcoin Group SE im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +3,85 EUR (+8,00 %) bei 51,95 EUR.


Chart: Bitcoin Group SE | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

{loadmodule mod_custom,Finanztrends Container}


Telefónica Deutschland und LBBW setzen auf Blockchain-Technologie
Freiverkehr | Tradegate: Deutliche Steigerung von Ergebnis und Umsatz in 2017

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner