Freiverkehr – Aurelius zieht eigene Aktien ein

Post Views : 247

Freiverkehr – Aurelius zieht eigene Aktien ein08.04.2016 – Die Aurelius AG (ISIN: DE000A0JK2A8) hat im Zuge der Aktien-Rückkaufprogramme aus 2014/2015 und 2015/2016 insgesamt 407.036 eigene Aktien eingezogen, was 1,3% des Grundkapitals entspricht. Dem Einzug wird jedoch keine Kapitalherabsetzung folgen, so dass das Grundkapital weiterhin 31.680.000 EUR beträgt. Das Unternehmen verfügt nach der Einziehung über 31.272.964 Stammaktien. Die Aktie notiert am späten Vormittag bei 51,02 EUR und liegt damit -1,12% unter dem Schlusskurs von gestern.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: AURELIUS zieht im Rahmen der Rückkaufprogramme erworbene, eigene Aktien ein

MDAX – Evonik erweitert durch Übernahme das Personal-Care-Segment
TECDAX – SMA Solar eröffnet sich mittels Beteiligung neuen Wachstumsmarkt

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner