Freiverkehr – Aurelius zieht eigene Aktien ein

Post Views : 125

Freiverkehr – Aurelius zieht eigene Aktien ein08.04.2016 – Die Aurelius AG (ISIN: DE000A0JK2A8) hat im Zuge der Aktien-Rückkaufprogramme aus 2014/2015 und 2015/2016 insgesamt 407.036 eigene Aktien eingezogen, was 1,3% des Grundkapitals entspricht. Dem Einzug wird jedoch keine Kapitalherabsetzung folgen, so dass das Grundkapital weiterhin 31.680.000 EUR beträgt. Das Unternehmen verfügt nach der Einziehung über 31.272.964 Stammaktien. Die Aktie notiert am späten Vormittag bei 51,02 EUR und liegt damit -1,12% unter dem Schlusskurs von gestern.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: AURELIUS zieht im Rahmen der Rückkaufprogramme erworbene, eigene Aktien ein

MDAX – Evonik erweitert durch Übernahme das Personal-Care-Segment
TECDAX – SMA Solar eröffnet sich mittels Beteiligung neuen Wachstumsmarkt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post