Entry Standard – 2G Energy senkt Prognose für 2015

Post Views : 127

Die 2G Energy AG (ISIN: DE000A0HL8N9) hat vor Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses am 29. September eine Vorabmeldung zum Geschäftsverlauf für die ersten sechs Monate veröffentlicht. Das Geschäft sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen. Dennoch wurde die Prognose für 2015 gesenkt. Man gehe nun von einem niedrigen, positiven EBIT aus, der Umsatz werde weiterhin zwischen 140 Mio. EUR und 160 Mio. EUR erwartet. Im Zeitraum von Januar bis Juni konnte 2G Energy den Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,8 Mio. EUR auf 59 Mio. EUR steigern, ein Plus von 11,53%. Das EBIT fiel mit -3,9 Mio. EUR schlechter aus, als ein Jahr zuvor (1. HJ 2014: -0,5 Mio. EUR).  Der Auftragsbestand zum 30. Juni umfasste ein Volumen von rund 76 Mio. EUR, im Vorjahr waren es durch den Vorzieheffekt aufgrund der EEG Novelle 2014 112,3 Mio. EUR. Die Aktie notiert am Morgen bei 16,39 EUR und damit 19,62% unter dem Schlusskurs von gestern.

Prime Standard – Jetzt kommt der Balda-Ausverkauf!
MDAX – Hella mit Umsatzwachstum und EBIT-Rückgang

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post