MDAX – Hella mit Umsatzwachstum und EBIT-Rückgang

Post Views : 100

Der Automobilzulieferer Hella KGaA Hueck & Co. (ISIN: DE000A13SX22) vermeldet im ersten Quartal ein Umsatzwachstum von 14%. Abzüglich der Wechselkurseffekte beträgt das operative Wachstum 10%. Der Umsatz wurde dabei von 1,32 Mrd. EUR (Q1 2014/2015) auf 1,5 Mrd. EUR gesteigert. Demgegenüber ging das EBIT aufgrund eines Lieferantenausfalls in China und der damit anfallenden Mehrkosten um 26 Mio. EUR auf 69 Mio. EUR zurück. Hella geht nunmehr auf Jahressicht von einem EBIT leicht unter dem Vorjahreswert aus. Das Umsatzwachstum wird im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich erwartet. Die Aktie notiert am Morgen bei 33,70 EUR, 8,26% über dem gestrigen Schlusskurs.

Prime Standard – Verbio als Technologievorreiter mit weiterem Potenzial
IPO – Hapag-Lloyd will 500 Mio. USD einsammeln

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post