wrapper

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113) hat gestern Nachmittag die Platzierung von 1.916.588 neuen Aktien zu einem Bezugspreis von 1,90 EUR bekannt gegeben. Ursprünglich wollte das Unternehmen 5.893.460 neue Aktien ausgeben, allerdings habe die hohe Volatilität des Aktienkurses für eine sehr geringe Nachfrage gesorgt. Der Spezialist für sonneninduzierten Hautkrebs nahm durch die Kapitalerhöhung netto rund 3,5 Mio. EUR ein. Der Erlös soll zu einem Teil für den Aufbau der operativen Infrastruktur für den US-Vertrieb von Ameluz verwendet werden und zum anderen auch in den laufenden Geschäftsbetrieb investiert werden. Die Aktie verlor im gestrigen Handel 12,54% und schloss bei einem Kurs von rund 1,70 EUR.

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner