wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin17.04.2020 - Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4) zeigt sich von der Corona-Situation unbeeindruckt und kauft zu: In Leipzig und Halle (Saale) wurden zwei Mehrfamilienhäuser und ein Wohn- und Geschäftshaus mit zusammen 50 Wohneinheiten sowie einer Gewerbeeinheit erworben. Die Gebäude wurden alle um 1900 erbaut und vor rund 20 Jahren umfassend saniert. Dennoch verfügen sie über kaufmännisches und technisches Entwicklungspotenzial, etwa bei der Haustechnik und den Allgemeinflächen. Die Gesamtmietfläche beträgt rd. 2.800 m². Der Leerstand beläuft sich auf 5 %.

Flaminia zu Salm-Salm, Leiterin Transaction Management der Noratis AG: "Nachdem wir 2019 einen ersten Bestand von 60 Wohneinheiten in Leipzig erworben haben, bauen wir jetzt unser Portfolio in der Region auf über 110 Einheiten aus. Leipzig und Halle (Saale) überzeugen durch die gute wirtschaftliche Entwicklung und sind weiter sehr interessant für zusätzliche Ankäufe."

Wirecard - TOP TEN , Morgan Stanley und Viking...

Drägerwerk streicht die Prognose - es wird mehr werden! Plus 34% je Aktie allein durch...

Mutares meldet einen EXIT!

ATOSS mit starkem Q1 und auch optimistisch für das weitere Jahr

Evotec mit weiterer Expansion - mutiges Zeichen!

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST - HIER

DIE GANZE REIHE

MuM, DataGroup und MBB - Werte denen Lukas Spang einiges zutraut - TEIL1 unserer Reihe Aktien in Crashzeiten

Encavis, Evotec und Wirecard - Werte denen Wir einiges zutrauen - TEIL2 unserer Reihe Aktien in Crashzeiten

SBF, DIC Asset und PNE - Werte denen Michael C. Kissig einiges zutraut - TEIL 3 unserer Reihe Aktien in Crashzeiten

Bereits am 20.03. wurde es offiziell, die Noratis erhielt

mit der Merz Real Estate GmbH & Co. KG ("Merz Real Estate"), einem Beteiligungsunternehmen der Merz-Gruppe, einen neuen Großaktionär. Die Merz Real Estate hate sich mit zwei wesentlichen Aktionären der Noratis AG, darunter ihrem Vorstandsvorsitzenden Igor Christian Bugarski, geeinigt, 1.057.650 von deren Aktien zu einem Preis von 21,00 Euro zu erwerben. Nach Durchführung des Erwerbs hielte Merz damit zunächst etwa 29,4 % der Aktien an der Noratis AG. Igor Christian Bugarski bliebe mit 8,0 % an der Noratis AG beteiligt. Offensichtlich gefällt das Konzept der Noratis durch Aufwertung vernachlässigter Immobilien Mehrwert zu schaffen. Das Konzept hat vor einiger Zeit Andre Speth, Finanzvorstand der Noratis erläutert - in einem Exklusivinterview.

Zudem hat sich die Merz Real Estate am 20.03. gegenüber der Noratis AG im Rahmen einer Investoren- und Festbezugsvereinbarung verpflichtet, bis zum Ende des Geschäftsjahres 2024 über Kapitalmaßnahmen insgesamt bis zu 50 Mio. Euro in die Noratis AG zu investieren.

Die Finanzierungsverpflichtung von Merz Real Estate soll dazu dienen, das geplante Portfoliowachstum der Noratis AG zu unterstützen. Wichtigste Ertragssäule soll jedoch weiterhin die Veräußerung durch die Noratis AG optimierter Immobilien bleiben, wobei vorgesehen ist, künftig die Profitabilität der Gesellschaft auch ohne Veräußerungserlöse zu gewährleisten. Vor diesem Hintergrund wird erwartet, dass die Noratis AG kurzfristig weniger Objekte veräußert und damit im Geschäftsjahr 2020 voraussichtlich ein Ergebnis (HGB) erzielen wird, das deutlich unter den Vorjahren liegen dürfte.

"Wir sind mit dem Geschäftsverlauf 2019 sehr zufrieden",

meinte Igor Christian Bugarski, CEO der Noratis AG. "Die Noratis ist auf Kurs und soll auch 2020 weiter wachsen." - so am Jahresanfang geäußert und der bereits mitgeteilte Kauf passt genau in das Anlageraster. Und heute ein weiterer Zukauf - der neue Mehrheitsaktionär gibt offensichtlich Schub.

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST - HIER

produkt 02

Noratis?

Die Noratis AG (www.noratis.de) ist ein führender Bestandsentwickler von Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen schafft und erhält attraktiven sowie gleichzeitig auch bezahlbaren Wohnraum für Mieter, Selbstnutzer und Investoren. Dafür erwirbt Noratis bundesweit in die Jahre gekommene Wohnungsportfolios, meist Werkswohnungen, Quartiere und Siedlungen in Städten ab 10.000 Einwohnern, sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Diese Immobilien wertet Noratis nachhaltig auf, reduziert Leerstand und schafft ein positives Wohnklima für alle Bewohner. Nach erfolgreicher Entwicklung werden die Objekte mittelfristig an Investoren bzw. im Einzelvertrieb an bestehende Mieter, Kapitalanleger und Selbstnutzer veräußert. Garant für den Erfolg und die profitable Unternehmensentwicklung ist dabei der Anspruch, über alle Entwicklungsschritte hinweg einen spürbaren Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen: Von Investoren, Mitarbeitern und Finanzierungspartnern bis hin zu bestehenden und zukünftigen Mietern.

wasserstoff banner 1

Aktuell (17.04.2020 / 08.00 Uhr) notierten die Aktien der Noratis AG im Tradegate-Handel mit einem Plus von 0,35 EUR (+1,79 %) bei 19,90 EUR. Auch diese Aktie können Sie für nur 4,00 EUR auf Smartbroker handeln.

 


Chart: Noratis AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A2E4MK4

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner