wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin22.10.2018 - Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (ISIN: DE000A1681X5) meldet für das dritte Quartal 2018 einen Umsatz in Höhe von 44,6 Mio. EUR (Vorjahr: 15,3 Mio. EUR) und ein positives operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 5,2 Mio. EUR (Vorjahr: -2,1 Mio. EUR). In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 steigen die Umsatzerlöse auf insgesamt 91,0 Mio. EUR (Vorjahr: 63,6 Mio. EUR). Das EBIT in Höhe von 4,0 Mio. EUR übertrifft das Vorjahresergebnis in Höhe von 0,4 Mio. EUR deutlich. Die Zahlen liegen damit erheblich über denen des Vorjahres. Der Auftragsbestand zum 30. September 2018 beträgt 90,3 Mio. EUR (Vorjahr: 99,7 Mio. EUR).

SINGULUS TECHNOLOGIES erwartet auch für das vierte Quartal einen positiven Verlauf und bestätigt die Prognose für das Gesamtjahr 2018 mit Umsatzerlösen im niedrigen dreistelligen Millionenbereich. Das EBIT soll im Geschäftsjahr 2018 entsprechend im mittleren einstelligen Millionenbereich positiv abschließen.

Aktuell (22.10.2018 / 10:45 Uhr) notieren die Aktien der Singulus Technologies AG im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +0,36 EUR (+3,07 %) bei 12,10 EUR.


SINGULUS AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A1681X5

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner