BayWa Aktie: Renwables‘ Solarpark gefällt Encavis. 56,3 MW verkauft.

Post Views : 328

Baywa Aktie stützt sich auf Perspektiven der renwables Tochter

BayWa aktie ist ein eher defensives Investment mit einer Prise Phantasie durch die BayWa r.e. renewable energy GmbH -Tochter.  BayWa AG (ISIN: DE0005194062) kann sich heute über den Verkauf eines im Bau befindlichen spanischen Solarparks an einen von Encavis Management betreuten Fonds freuen.

Und passend dazu meldet heute ENCAVIS AG (ISIN: DE0006095003) ein Geschäft mit der BayWa Tochter r.e. renewable enrgy GmbH. Für den Spezialfonds Encavis Infrastructure Fund II (EIF II) erwirbt man den 56,3 MW Solarpark Archidona in der Provinz Málaga. Der exklusiv von der Bayern LB vertriebene Fonds,  der sich an Kreditinstitute, allen voran Sparkassen und Genossenschaftsbanken richtet, wird von der Encavis Asset Management AG „betreut“. Nicht das erste Geschäft zwischen den Encavis und BayWa Töchtern.

Matthias Taft, CEO der BayWa r.e., drückt seine Zufriedenheit aus : „Wir freuen uns sehr, mit diesem Projekt bereits unseren fünften Solarpark in Spanien zu realisieren und damit unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Encavis Asset Management AG fortsetzen zu können. Durch das mit dem weltgrößten Brauereiunternehmen AB InBev abgeschlossene PPA werden die europäischen Brauereien des Konzerns mit erneuerbarem Strom versorgt. Dies ist ein wichtiger Schritt für die Nachhaltigkeitsziele von AB InBev und macht Archidona zu einem herausragenden Projekt für alle Beteiligten.“

Teamviewer Aktie als Tagesgewinner? Vorgelegte Zahlen zeigen Schwerpunktverschiebung bei Wachstumstreibern.
Wird ThyssenKrupp immer mehr zum „H2-Wert“? Tochter Uhde Chlorine Engineers sicherte sich Shell Grossauftrag in Rotterdam.
Um sich vom Wettbewerb abzusetzen, lässt die NanoRepro AG ihre Antigentests in klinischen Tests auf Omikron-Sensibilität prüfen.
SHOP APOTHEKE Aktie machte zuletzt wenig Freude. aber Prognoseerfüllung 2021 könnte Basis für besseres 2022 sein, falls das e-Rezept kommt. Und…
SFC Energy könnte 2022 mit Nel einen grossen Schritt zum „mehr-„Wasserstoffwert gehen. Um das zu finanzieren, helfen Aufträge wie Heute.

BayWA Aktie. Neben dem angestrebten Bestandsaufbau bleiben immer noch Kapazitäten für die aktuelle EBIT-Rechnung – passt bei der renwables – Tochter.

So bedient die Hoffnungsträger Tochter, die seit der Finanzspritze von 530 Mio EUR durch Infrastrukturfonds aus dem CS Umfeld für eine 49 % Minderheitsbeteiligung „durchstarten“ kann, beide Seiten der Medaille. Langfristige dauerhafte Erträge mit Aufbau stiller Reserven durch „erneuerbare Energien“ im Eigenbestand. Und parallel Veräusserungserlöse „auf einmal“ durch Projektierung und Bau für Dritte. So  wie Heute für den Bankenfonds.

Und dasselbe gilt natürlich für die Encavis AG,

die mit ihrer Tochter Encavis Management AG natürlich mittlerweile durch das Management diverser Spezialfonds beachtliche laufende Erträge für den Konzern erwirtschaftet. Eine sinnvolle Ergänzung der Kernstrategie der Encavis AG,. Neben dem Aufbau eines diversifizierten Bestands an erneuerbaren Energieanlagen. Und es muss kein Zufall sein, dass nachdem die Encavis AG „gerade“ ihre zwei grössten Solarparks in Spanien im Eigenbestand betreibt, nun auch die Management Tochter die Attraktivität des Marktes zu schätzen weiss.

„In den vergangenen Monaten haben wir unsere Fondsinvestoren beim Erwerb zahlreicher Wind- und Solarparks beraten. Mit dieser Investition engagieren wir uns erstmals auf dem spanischen Markt, einem der am schnellsten wachsenden Märkte für Erneuerbare Energien in Europa. Unser Spezialfonds erweitert und diversifiziert damit sein Portfolio um eine weitere attraktive Region“, so Karsten Mieth, Vorstandssprecher der Encavis Asset Management AG. Anlässlich der heutigen Transaktion.

Aktuell (12.01.2022 / 11:07 Uhr) notiert die BayWa Aktie im XETRA-Handel mit einem leichten Minus bei 37,48 EUR.


Chart: BayWa AG | Powered by GOYAX.de
TeamViewer Aktie klar über 13,00 EUR. Schwerpunkt verschiebt sich. Sparen lohnt sich. Und weiter?
AURELIUS Aktie läuft Richtung 30,00 EUR: Add-on für Imaging Group passt ins Bild.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Nachrichten SDAX

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü