TecDAX | Wirecard und Jet Airways erweitern Zusammenarbeit

Post Views : 119

Jet Airways (India) Limited, eine der größten privaten indischen Fluggesellschaften, hat ihre Zusammenarbeit mit der Wirecard AG (ISIN: DE0007472060), dem führenden Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, erweitert, um mehr internationale Bezahllösungen anbieten zu können.

Die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit 10 Jahren zusammen – die derzeitige Erweiterung umfasst mehr weltweite Bezahloptionen.

Jet Airways wurde 1992 gegründet und gehört heute zu den wachstumsstärksten Fluggesellschaften der Welt. Die Gesellschaft befördert jedes Jahr Millionen von Fluggästen und fliegt 66 Reiseziele in Asien, Europa und Nordamerika an.

Für die Zahlungsabwicklung lokaler Reisebüros weltweit setzt Jet Airways auf die Schnittstelle der International Air Transport Association (IATA) sowie auf den Billing and Settlement Plan (BSP) über Wirecards Plattform. Dies ist das weltweit am weitesten verbreitete System zur einfachen Abwicklung der Ticketverkäufe von Airlines, wodurch Jet Airways den Ticketverkauf schneller und einfacher abwickeln kann. Um Urlaubern und Geschäftsreisenden zusätzlichen Komfort und mehr Auswahl beim Bezahlprozess ihrer Online-Buchung zu bieten, implementiert Jet Airways ab sofort die Technologielösungen von Wirecard in alle Kanäle.

Prasenjit Ganguly, Head of Revenue Accounting bei Jet Airways, sagt: „Der Grund, warum wir uns für die Wirecard AG entschieden haben, war der hervorragende Ruf, den Wirecard in der Luftfahrbranche genießt. Wir haben Wirecard ausgewählt, weil unsere Partnerfluggesellschaften von der Effizienz und Performance der Wirecard-Bezahllösungen beeindruckt waren.“

„Die Digitalisierung hat in allen Bereichen der Reise- und Verkehrsbranche enorme Veränderungen mit sich gebracht, so auch bei Airlines. Dabei wird insbesondere die Internationalisierung lokaler Fluggesellschaften zunehmend wichtiger. Wir freuen uns sehr, Jet Airways bei dieser Entwicklung zu unterstützen und den Weg gemeinsam zu gehen”, sagt Eckart Reiche, VP Global Airline Sales bei Wirecard.  

Aktuell (06.09.2018 / 09:46 Uhr) notieren die Aktien der Wirecard AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,45 EUR (-0,25 %) bei 181,65 EUR.


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
TecDAX | Evotec geht Partnerschaft mit Celgene ein
Freiverkehr | wallstreet:online AG wächst im ersten Halbjahr 2018 hoch profitabel

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü