TecDAX | Wirecard, Fossil und China

Post Views : 232

Wirecard AG (ISIN: DE0007472060), der führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, unterstützt die Fossil Group bei der Integration der beliebtesten chinesischen Zahlungsmethoden, darunter Alipay, in mehr als 150 Filialen in ganz Europa.

Die Integration erfolgt in Geschäften in elf europäischen Ländern, darunter Deutschland, Italien und Großbritannien. Dank der Nutzung der Wirecard-Plattform können die Fossil-Filialen die gängigsten chinesischen Zahlungsmethoden akzeptieren und bauen damit ihr Spektrum an Payment-Optionen weiter aus. Chinesische Touristen in Europa profitieren von dieser Zusammenarbeit, da sie nun ihre Einkäufe bei Fossil mit ihren bevorzugten Zahlungsmethoden bezahlen können. {loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Die Fossil Group – ein bekanntes amerikanisches Unternehmen, das sich auf Lifestyle-Accessoires spezialisiert hat – ist eine von vielen globalen Marken, die die Vorteile der flexiblen ePOS-Lösung von Wirecard nutzen. Händler müssen lediglich die Wirecard ePOS-App auf mobile Geräte wie iPads im Geschäft herunterladen, die dann als mobile Kassen dienen. Die Lösung kommt bei Fossil in firmeneigenen Filialen sowie in Outlet- und Airport-Stores zum Einsatz. Für Händler ist die Akzeptanz chinesischer mobiler Zahlungsmethoden eine sinnvolle Investition. In einer kürzlich von Nielsen und Alipay durchgeführten Umfrage wurde festgestellt, dass 65 Prozent der chinesischen Touristen bei ihrer letzten Auslandsreise ihre Einkäufe per Smartphone bezahlt haben. Touristen profitieren von der Zusammenarbeit, da sie bei Auslandsreisen mit einer vertrauten und bequemen Zahlungsmethode bezahlen können. 

Christian Reindl, Executive Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, einem so globalen und bekannten Unternehmen wie der Fossil Group die Nutzung unseres Ökosystems zu ermöglichen. Wir freuen uns darauf, Fossil-Filialen in ganz Europa mit unserer einfachen und bequemen POS-Lösung zu unterstützen und Alipay-Nutzer zu bedienen, die nun einen Kauf mit vollständig digitalen Zahlungen abschließen können.“ 

Die Lösung von Wirecard bietet Endkunden nicht nur die Möglichkeit, Einkäufe über die Alipay-App zu bezahlen, sondern auch von Marketing-Aktionen zu profitieren. Durch die Aufnahme von Geschäften der Fossil Group in die Alipay-App Store Front werden Konsumenten Gutscheine und Rabatte angezeigt, die in Fossil-Filialen in ihrer Nähe angeboten werden. 

Kursrückschläge, Chance für Wirecard Einstieg?

Diese Frage sollte jeder für sich selber beantworten. Jedenfalls bietet die heutige News im Kontext der beinahe täglich veröffentlichten neuen Projekte, Kooperationen, Partnerschaften und Initiativen einen positiven Ausblick auf die operative Entwicklung des Unternehmens. Fintech und moderne Bezahlvorgänge werden nicht vom Markt verschwinden oder langsamer wachsen, wenn politische Krisen oder Defizitdiskussionen den gesamten Aktienmarkt erschüttern. Kurzfristig bietet der Chart der Wirecard unter technischen Betrachtungspunkten eher negative Aussichten, der langfristige Aufwärtstrend ist noch nicht gestört. Die nächsten Wochen können durchaus spannend werden. Heute geht es über 160 Euro und man bewegt sich charttechnisch wieder in Richtung positver Signale.

Aktuell (09.11.2018 / 11:01 Uhr) notieren die Aktien der Wirecard AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +5,50 EUR (+3,53 %) bei 161,20 EUR.

 


WIRECARD AG | Powered by GOYAX.de
MDAX | CTS Eventim rockt Rammstein
TecDAX | RIB Software SE sichert sich Vertrag

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post