TECDAX – Software AG steigert EBIT um 36%

Post Views : 100

Die Software AG (ISIN: DE0003304002) hat gestern Morgen die Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Umsatz stieg im Q3 um 5% auf 215,9 Mio. EUR. Auch das EBIT konnte mit 36% auf 66,8 Mio. EUR verbessert werden. Neben der operativen Ergebnisverbesserung wirkten sich auch aufgerechnete Sondereffekte in Höhe von 7,3 Mio. EUR positiv aus. Auf Sicht der ersten neun Monate steigerte das Darmstädter Software-Unternehmen seinen Umsatz von 610,5 Mio. EUR (9M 2014) auf 615,6 Mio. EUR nur leicht. Das EBIT hingegen konnte von 104,6 Mio. EUR (9M 2014) auf 129,3 Mio. EUR um 24% verbessert werden. Die Aktie notiert am Morgen mit 25,50 EUR 0,71% über dem gestrigen Schlusskurs.

Prime Standard – Singulus Technologies leidet unter ausbleibende Blue-ray-Aufträge
Prime Standard – Solarworld enttäuscht trotz positiver Entwicklung Anleger

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü