TECDAX – RIB Software mit mehr Umsatz und weniger Gewinn in Q1

Post Views : 328

NEWS29.04.2016 – Die RIB Software AG (ISIN: DE000A0Z2XN6) hat den Umsatz in den ersten drei Monaten 2016 von 20,2 Mio. EUR (Q1 2015) um +25,25% auf 25,3 Mio. EUR gesteigert.

Weiterhin meldete der Stuttgarter Spezialist für 5D-Bauplanung und Bauausführung eine Verbesserung beim operativen EBITDA und EBT. Das EBITDA stieg von 5,8 Mio. EUR (Q1 2015) auf jetzt 7,1 Mio. EUR, ein Plus von +22,41%. Das EBT konnte man derweil von 3,9 Mio. EUR um +25,64% auf 4,9 Mio. EUR verbessern.

Der Periodengewinn ging demgegenüber jedoch von 2,78 Mio. EUR (Q1 2015) deutlich auf 1,18 Mio. EUR zurück. Grund dafür sind gestiegene Ausgaben für Vertrieb und Marketing (0,85 Mio. EUR mehr als im Q1 2015), für Forschung & Entwicklung (0,49 Mio. EUR mehr) und insbesondere für die sonstigen betrieblichen Aufwendungen (2,51 Mio. EUR mehr), welche vor allem Fremdwährungsaufwendungen enthalten.

Die Aktie notiert am Mittag bei knapp 9,28 EUR und liegt damit +2,53% über dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: RIB Software AG (RIB) startet umsatzstark ins erste Quartal 2016 – Konzernumsatz steigt um 25,2%

Hier geht es zum aktuellen Quartalsbericht: Zwischenbericht Januar – März 2016

MDAX – Fuchs Petrolub wächst dank Akquisitionen
SDAX – Hypoport trotzt Regulierung

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü