TecDAX – Drillisch kann Umsatz mehr als verdoppeln

Post Views : 209

Die Drillisch AG (ISIN: DE0005545503) hat die vorläufigen Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres bekannt gegeben. Demnach konnte das Unternehmen seinen Umsatz von 213 Mio. EUR auf 455,1 Mio. EUR mehr als verdoppeln. Der Maintaler Telekommunikationsanbieter profierte dabei von den Akquisitionen von yourfone und The Phone House. Das bereinigte EBITDA wuchs von 64,6 Mio. EUR auf 90,5 Mio. EUR um 40%. Die EBITDA-Marge reduzierte sich allerdings aufgrund der erstmaligen Einbeziehung des Geschäfts von The Phone House von 30,3% auf 19,9%. Drillisch hatte in den ersten neun Monaten ungefähr das Fünffache an Werbekosten gegenüber der Vorjahresperiode investiert. Für das Q4 werde man weiterhin in die Marken smartmobil.de und yourfone investieren. Das Unternehmen bestätigte die Prognosen für 2015 und sieht das EBITDA derzeit im oberen Bereich der avisierten 95 Mio. EUR bis 100 Mio. EUR. Für 2016 ist derweil ein EBTIDA-Ziel von 115 Mio. EUR bis 120 Mio. EUR ausgegeben worden. Die Dividende für 2015 und 2016 soll mindestens auf dem Niveau von der aus 2014 (1,70 EUR je Aktie) liegen. Die endgültigen Zahlen werden am 12. November veröffentlicht. Die Aktie notiert nach Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen am Morgen bei 45,48 EUR und damit 2,76% unter dem gestrigen Schlusskurs.

TECDAX – GFT Technologies und Nordex im Oktober sehr gefragt
TECDAX – Nordex erhält Auftrag aus Großbritannien

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post