wrapper

Diese Woche bleibt unter dem Strich ein Gewinn von gut zwei Prozent - die Marke von 13.000 hält sicher - Trump greift wieder in den wahlkampf ein, das Rennnen könnte offener sein, als Demoskopen vermuten lassen. Wie die Börsen sich im Vorfeld des wichtigen US-Wahltages entwickeln, kann spannend werden. Neben Corona-Zahlen, Hilfspaketen,Wirtschaftsdaten und Notenbankäußerungen werden auch die Dauerkrisen, wie

der US-Chinesische Handelskonflikt, der drohende Hard-Brexit, die Sanktionsdiskussionen um Russland einfluss haben. Neue rekorde oder nochmal ein kräftiger Rückschlag an der Börse - alles offen. Viele Unsicherheiten, eigentlich Gift für eine positive Kursentwicklung. abe res mangelt definitiv an Anlagealternativen zum Aktienmarkt, was letztendlich die Kursentwicklung gerade in Schwächephasen immer wieder stützt. Letztes Wochenende machten wir uns Gedanken, über die zukünftige Richtung des Aktienmarktes WOCHENRÜCKBLICK - enge Range diese Woche - mit News von BioNTech, Curevac, DIC, Nel, Nikola, Manz, SNP ... und natürlich gabe s wieder ein Wasserstoffaktien-Update KW40:NEL scheitert, NIKOLA wehrt sich, Bloom verkraftet Paketabgabe, Ballard mit Mahle und versechsfacht Produktion, SFC in NL.

Die Frage wie es am Aktienmarkt weitergehen würde, fand eine klare Antwort mit Eröffnungskursen von 12.824,05 Punkten am Montag - es geht wieder hoch, nicht euphoriegetrieben, sondern eher aus Mangel an Investitionsalternativen und getrieben von der Geldschwemme der Notenbanken - um nichts zu verpassen, wenn, wie einige Analysten bereits mutmaßten, kurz vor den Präsidentschfatswahlen in den USA eine neue Ralley starten sollte. Schlusstand am Montag bei 12.828,31 Punkten. Zwischendurch? Nachrichten, die die positve Kursentwicklung stützten: NEL erhält Auftrag in den Niederlanden - bewiesen, dass es auch ohne NIKOLA geht. Und auch bei NIKOLA scheint noch lange nicht alles verloren: NIKOLA sollte diese Woche mit GM und idealerweise mit BP weiterkommen. Erst gab es Montag eine Ankündigungmit kräftiger Kurswirkung nach oben: K+S Aktie springt an, Americas Verkauf scheint kurz bevor zu stehen - Geldregen von 3,2 Mrd. USD winkt.

Dass online gerade in Corona-Zeiten gutes Geld verdient wird, überraschte weniger: Shop Apotheke wächst auch im dritten Quartal - neue Nutzer nehmen weiterhin kräftig zu. Während Trumps Hoffnungen sich immer mehr auf BioNTech konzentrieren: BioNTech einer der wenigen, der noch vor den Präsidentschaftswahlen möglicherweise Zulassungsantrag (Notfall) stellen könnte - Moderna rudert da zurück! Der Spezilamaschinenbauer Manz holt sich 20 Mio. EUR Auftrag in der Slowakei, Aktie springt an - Rechenexempel: 100 MWh-Produktion bringt 20 Mio. EUR für Manz, der Kunde will 10 GWh am Ende... Und selbst für dne Corona-geschädigten Tickethändler was positives:  CTS Eventim vermarktet Handballeuropameisterschaften

buch 01

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

NACHTRAG 10.10.2020, 09.36 Uhr: H2-Update KW41 - Rekordstände bei PlugPower&Bloom Energy, Nel Auftrag plus Toyota-Spekulation, Ballard spielt die Wasserkarte, SFC...

NACHTRAG 11.10.2020, 12.31: H2-Update 11.10.: Air Liquide mehr Wasserstoffwert als Nel oder Plug Power?

Dienstag eröffnet bei 12.858,97 Punkten und wieder geschlossen bei 12.906,02 Punkten - langsam Normalität das unter Beschuss-Stehen: Grenke steigt kräftig - aber noch vieles ungeklärt.

Während ein deutsches Unternehmen bei der Behandlung von schweren Corona-Fällen ein passendes Medikament "durch den Zulassungsprozess jagt": Biotest startet Phase II Studie - "schwere Covid-19 Fälle" werden behandelt, europaweit, kann die Mainzer BioNTech sich mit Riesenschritten dem Durchbruch nähern - EMA startet heute mit rollierendem Genehmigungsverfahren. Nachhaltigkeit und Energieerzeugung funktioniert mit Windenergie: Nordex mit zweitem US-Grossauftrag in einem Monat. Bauen und RIB Software wird immer mehr zu einem Synonym: RIB holt sich Auftrag in Österreich - Aktie unaufgeregt. Und wenige Stunden nach der Bestätigung fortgeschrittener Gespräche kommt der vollzug: K+S Aktie vor Neubewertung: Americas bringt definitiv 3,2 Mrd. USD

Wirecard Anleger - Geld zurück, vielleicht - aber zumindest ohne weitere Kosten... EXKLUSIVINTERVIEW MIT ANLEGERANWALT - noch immer aktuell!

banner gold cube

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

12.901,29 Punkte, so ging es am Mittwoch weiter und am Ende schloss der Markt bei 12.928,57 Punkten. Wenig Nachrichten, wenig Unternehmensmeldungen, "langweiliger" Handel. Spannung auf einem Nebenkriegsschauplatz.TLG HV könnte spannend werden - SdK will Sonderprüfung im Umfeld der Aroundtownübernahme.  Und der aktuelle Gewinner weiter im Erfolgsmodus, zumindest kurstechnisch: Plug Power eilt von Allzeithoch zu Allzeithoch - Schwung soll jetzt noch McKinsey bringen.

FINANZKRISE 2008 war nichts gegen das,was kommen wird. WIE SCHÜTZT MAN SICH? UND SEIN VERMÖGEN? Derjenige, der bereits die Finanzkrise kommen sah, sagt jetzt.

Donnerstag mit der Eröffnung bei 13.011,23 Punkten und dem Schluss bei 13.042,21 Punkten. Wer hätte es für möglich gehalten, dass die FDA sich nicht von Trump unter Druck setzen lässt: BioNTech: FDA-Guidance macht die Zeitplanung "schwieriger" - strengere Vorgaben als erwartet. Besser als die Aktie: Aves One stockt Anleihe auf - hier stimmt die Nachfrage, bei der Aktie weniger. Die kanadische Ballard Power setzt auf die "maritime Karte" und könnte so erfolgreich einen großen Markt besetzen. Die CompuGroup digitalisert weiter - so weit rechtlich zulässig. Schon fast tragisch ist die fehlende Reaktion der Kurse auf die Unternehmensentwicklung: Evotec kann tun, was es will - die Aktie scheint keinen Schwung zu haben- heute Milestonezahlung gemeldet

buch 01

Freitag kommt eine erfolgreich verlaufende Börsenwoche in den "Ruhezustand" - nach der Eröffnung bei 13.070,04 Punkten passierte relativ wenig am Frankfurter Parkett. Überraschend die in den Augen vieler Marktteilnemer längst überfällige Struktur-, Bilanzierungs-, Vergütungs- und personelle Änderung beim Münchener Carve-out-Spezialisten:Aurelius scheint verstanden zu haben - alles neu: Bilanzierungspraxis, Strukturen, Vergütung, Kompetenz... Im Norden befindet sich Nordex im Aufwind - wieder 62 MW, diesmal GB. Entspannung auch bei einem Zulieferer: Grammer im Erholungsmodus. Und bei den Wasserstoffwerten überraschte auch Bloom diese Woche positiv: Bloom Energy verbessert Bilanzrelationen, hält Investorentag ab und markiert neue Rekordkurse - passt

NACHTRAG 11.10.2020, 12.31: H2-Update 11.10.: Air Liquide mehr Wasserstoffwert als Nel oder Plug Power?

NACHTRAG 10.10.2020, 09.36 Uhr: H2-Update KW41 - Rekordstände bei PlugPower&Bloom Energy, Nel Auftrag plus Toyota-Spekulation, Ballard spielt die Wasserkarte, SFC...

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 12.824,05 Punkten und schloss Ende der Woche bei 13.051,23 Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr).

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by
GOYAX.de
 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner