SFC Energy Aktie BEOBACHTEN. Platow Brief bleibt an der Seitenlinie und beobachtet.

Post Views : 454

platow briefe SFC Energy Aktie beobachten.

SFC Energy Aktie – Risiken. Der Brennstoffzellenanbieter mit Wasserstoffphantasie SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) wird vom Platow Brief im heutigen Gastbeitrag mit Vorsicht betrachtet. Noch drängt sich für Platow kein Einstieg auf. Man sieht eine sehr  (zu?) grosse Umsatz-Bandbreite in der  Prognose für das Geschäftsjahr 2022. Manchmal kann ein kritischer oder vorsichtiger Blick eiens „Profis“ mehr wert sein für die Performance eiens Anlegers, als eine Dauer-Euphorie. Deshalb spannend zu lesen, warum man bei der SFC hinschauen sollte, aber noch nicht einsteigen sollte:

SFC Energy – Tanz auf der Schwelle

Am 17.3. veröffentlichte SFC Energy die endgültigen Zahlen für das Gj. 2021. Der Hersteller von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen bestätigte die vorläufigen Zahlen und veröffentlichte in deren Gefolge die Guidance für das laufende Geschäftsjahr.

Die Brunnthaler erwarten für 2022 einen Umsatz von 75 Mio. bis 83 Mio. Euro. Damit öffnet das Management eine denkbar große Spanne, denn demnach soll das Umsatzwachstum zwischen 16,6% und 29% liegen. Analysten sind mit 84 Mio. Euro aber sogar noch optimistischer. Ebenso rechnen Analysten mit dem Erreichen der Profitabilität für 2022 bei einem Gewinn pro Aktie von 0,10 Euro.

Wir bleiben hier vorsichtig. Das Umfeld ist äußerst kritisch für das Erreichen der Profitabilität. Die Input-Kosten für die rohstoffintensiven Brennstoffzellen dürften stark gestiegen sein. Zudem sind einige der Kunden in zyklischen Branchen tätig. Mit der Eintrübung der wirtschaftlichen Lage könnten Investitionen zurückgestellt werden. Die erwartete Gewinnmarge von 2% ist in einem solchen Umfeld denkbar dünn. Sollte die Profitabilität jedoch nicht wie erwartet erreicht werden, bietet die Aktie (26,15 Euro; DE0007568578) ordentliches Rückschlagpotenzial. Dies preist das 2022er-KGV von 261 nicht ein.

Beobachten Sie SFC Energy.

UND GEFALLEN IHNEN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN PLATOW BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

„SFC Energy Aktie beobachten“ reicht Ihnen nicht – Jetzt “4 Wochen gratis lesen und danach 30% sparen”

 

SFC Energy Aktie: Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen.
Chart: SFC Energy AG | Powered by GOYAX.de
Die Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Dieser Bericht ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie für Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.
Aktuell im nwm:
H2-Update: Nel Everfuel Siemens Energy Plug Power Bloom Energy Ballard Power ThyssenKrupp – „Es tut sich was“ bei den Wasserstoff’s.
VARTA Aktie 180,00 EUR? Ist noch gar nicht so lange her, seitdem ist einiges passiert. Weniger auf der Operativen Seite, als bei der Stimmung.
Diese Woche Zahlen Mutares und Evotec am Dienstag. Encavis Verschiebungen bei Ankeraktionären am WE gemeldet. Varta auf Richtungssuche.
Indus Aktie abgestraft als „Automotive“-lastig, hat durchaus noch Luft nach Oben. Heute Übernahme Spezialmaschinenhersteller abgeschlossen.
BioNTech CureVac im Vergleich – beide mit „Vertrag zur Pandemievorsorge“, aber die Einzelheiten zeigen die „Hackordnung“.
Evotec Aktie mit 2021er Zahlen&Prognose. Jetzt? Wow-Effekt wegen Umsatzplus von 23%, oder wirken auf der Stelle tretende Gewinne

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post