wrapper

SDAX | BayWa will Joint Venture-gründen und 30-Millionen-Euro-Kredit bereitstellen28.11..2019 – Die BayWa AG (ISIN: DE0005194062) befindet sich in Endverhandlungen über die Aufnahme eines neuen Gesellschafters bei der BayWa r.e. renewable energy GmbH, einer bislang 100%-igen Tochtergesellschaft der BayWa AG.

Die BayWa AG hat ein Bieterverfahren durchgeführt und mehrere attraktive Angebote von Investoren erhalten, die sich mit ca. 49% an der BayWa r.e. renewable energy GmbH als Gesellschafter beteiligen möchten. Der Vorstand der BayWa AG geht davon aus, das Bieterverfahren kurzfristig zu einer Bewertung abschließen zu können, die über den ursprünglichen Erwartungen der Gesellschaft liegt. Die Aufnahme des neuen Investors soll im Rahmen einer Kapitalerhöhung erfolgen. Zweck des neuen Gesellschafters ist es Geld für die weitere Expansion zu erhalten. Es geht also darum einen Beschleuniger einzulegen und gleichzeitig die Kontrollmehrheit zu behalten.

Gute Neun Monate

Die Gesellschaft hat die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2019 erfolgreich abgeschlossen: Während der Umsatz zum 30. September 2019 leicht auf 12,5 Mrd. Euro (Q1-3/2018: 12,2 Mrd. Euro) anstieg, legte das EBIT mit 77,3 Mio. Euro (Q1-3/2018: 28,3 Mio. Euro) deutlich zu. FORTSETZUNG

HIER: BayWA AG will auch bei renewables durchstarten. Der Rest bringt mehr Gewinn, aber stagniert beim Umsatz: ANALYSE BayWa AKTIE HIER UND AKTUELL.

Aktuell (28.11.2019 / 19:06 Uhr) notieren die Aktien der BayWa AG im XETRA-Handel zum Handelsschluss mit einem Plus von +0,40 EUR (+1,33%) bei 30,40 EUR.


Chart: BayWa AG | Powered by GOYAX.de

 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005194005

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner