SDAX | JENOPTIK veräußert VINCORION

Post Views : 46

Die JENOPTIK AG (ISIN: DE000A2NB601) hat einen Vertrag über den Verkauf der Division VINCORION unterzeichnet. Erwerber ist ein von STAR Capital Partnership LLP („STAR“) verwalteter Fonds. STAR ist eine führende, europaweit in mittelständische Unternehmen investierende Private-Equity-Gesellschaft. VINCORION entwickelt, produziert und vertreibt mechatronische Produkte insbesondere für den Sicherheits- und Verteidigungsbereich, die Luftfahrt sowie die Bahn- und Transportindustrie.

Der Equity Value liegt im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Hinzu kommen u.a. Ansprüche und Verpflichtungen (bspw. aus Pensionszusagen) in Höhe eines mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrags sowie bestimmte Earn-Out-Komponenten. Der Enterprise Value liegt bei rund 130 Mio Euro. Über weitere Details wurde Stillschweigen vereinbart.

H2-Update: Nel beginnt zu liefern. 20 MW Elektrolyse für grüne Stahlverarbeitung in Schweden. Dazu H2-Rückenwind durch Koalitionsvertrag. Passt.
Nordex bekommt „fetten Auftrag“ über 177 MW aus Peru. Wenn es jetzt noch gelingt die Margen wieder in „akzeptable“ Regionen zu bekommen…
H2-Update: Plug Power schnappt sich 100 MW-Elektrolyseur-Auftrag im Mittleren Osten. Eigentlich Domäne von Siemens Energy. Und wo bleibt Nel?
ThyssenKrupp Aktie unter starkem Druck. Cevian reduzierte Beteiligung um die Hälfte. Übertrieben? Operativ sieht es derzeit gut aus.
NanoRepro sieht sich kräftig gestiegener Nachfrage nach Schnell- und Selbsttests gegenüber. Viromed ordert heute 41 Mio Tests
GASTBEITRAG: Berentzen will sich nach vorne „rappen“. Interessant für den PLATOW Brief. Klare KAUFEMPFEHLUNG für den Spirituosenhersteller.
EXCLUSIVINTERVIEW Enapeter’s CEO sieht einen „gigantischen Markt“ und diverse Vorteile für Enapter’s Technologie. INTERVIEW.

Der Vollzug des Kaufvertrages steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden sowie weiterer üblicher Closing-Bedingungen. Das Closing wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 erfolgen.

Aufgrund der Unterzeichnung des Vertrags zur Veräußerung von VINCORION wird diese Division bereits für das laufende Geschäftsjahr als aufgegebener Geschäftsbereich dargestellt. In Summe ergibt sich für die fortgeführten und den aufgegebenen Geschäftsbereich keine Veränderung für die Guidance 2021.

Aktuell (25.11.2021 / 09:28 Uhr) notieren die Aktien der Jenoptik AG im Xetra-Handel bei 35,44  EUR (+2,94 EUR / +9,05%). Auch diese Aktie können Sie für 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: Jenoptik AG | Powered by GOYAX.de
H2-Update | Nel zieht nach: 20 MW-Order für green Steel. Løkke sieht mehr: „zahlreiche ähnliche Standort mit ebenso grossem Potential“.
TecDAX | Nordex 177 MW Auftrag! Geht doch. Jetzt noch die Marge…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü