SDAX – Hamburger Hafen hält an Gewinnprognose fest

Post Views : 117

Trotz einer gesenkten Prognose für den Containerumschlag der Hafenterminals in diesem Jahr bestätigt die Hamburger Hafen und Logistik AG (ISIN: DE000A0S8488) die Gewinnprognose. Für die drei Terminals in Hamburg und einem in der ukrainischen Stadt Odessa erwartet man nach den ersten sechs Monaten geringere Containermengen im Vergleich zum Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) soll hier von 156 Mio. EUR auf 125 bis 135 Mio. EUR sinken. Da die Geschäfte mit dem Containertransport auf Schiene und Straße jedoch stark anwachsen sollen hält man an der Gewinnprognose für 2015 fest. Das Ebit von 27 Mio. EUR in 2014 soll weit übertroffen werden.

Entry Standard – IMW Immobilien erwägt Delisting
IPO – Zeichnungsfrist der Deutschen Pfandbriefbank

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü