SDAX – Guter Jahresstart bei Sixt

Post Views : 241

Dank steigender Nachfrage, vor allem aus dem Ausland, konnte der Autovermieter Sixt AG (ISIN: DE0007231326) ein gutes Ergebnis für das erste Quartal vorlegen. Um 14,6% stieg der operative Umsatz auf 404,2 Mio. EUR. Der Anteil der Sparte Vermietung daran liegt bei 272,5 Mio. EUR und stieg um 18,4% an. Der Anteil des Auslandsgeschäftes an den Vermietungserlösen liegt bei 112,1 Mio. EUR und verzeichnete ein Wachstum von 38,5%. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) wuchs um 5,5% auf 28,1 Mio. EUR an.

Es hieß, dass das Wachstum im Inland solide und im Ausland ungebrochen dynamisch sei. Der Konzern rechnet mit einer weiter steigenden Nachfrage. Aufgrund ebenfalls steigender Kosten und Aufwendungen sollen der Umsatz und das Vorsteuerergebnis in diesem Jahr nur leicht ansteigen.

Der Börsengang des Tochterunternehmens Sixt Leasing AG (ISIN: DE000A0DPRE6) am 07. Mai und das gute Quartalsergebnis ermöglichen dem Unternehmen weitere Investitionen in ausländische Märkte wie den USA. Sixt ist nun noch zu 40% an dem Unternehmen beteiligt. Sixt Leasing konnte im ersten Quartal dieses Jahres den Umsatz um 25% auf 165,3 Mio. EUR und das Ergebnis vor Steuern (EBT) auf 7,3 Mio. EUR steigern.

MDAX – Salzgitter soll restliche Stahlrohre für South Stream liefern
TECDAX – Bei Nordex laufen die Räder gerade richtig rund

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post