SDAX | Amadeus FiRe will Gewinn komplett an Aktionäre ausschütten

Post Views : 59

SDAX | Amadeus FiRe will Gewinn komplett an Aktionäre ausschütten14.03.2017 – Die Amadeus FiRe AG (ISIN: DE0005093108) hat heute Morgen in einer Meldung die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht.

Demnach konnte das SDAX-Unternehmen die vorläufigen Zahlen aus Februar 2017 bestätigen. Der Umsatz stieg wie bereits angekündigt von 169,7 Mio. EUR auf 173,3 Mio. EUR. Das operative Konzernergebnis (EBITA) konnte wie ebenfalls schon mitgeteilt von 28,7 Mio. EUR um +4,7% auf 30 Mio. EUR verbessert werden.

Weiterhin konnte der Personal-Dienstleister den Gewinn nach Minderheiten im abgelaufenen Geschäftsjahr von 18,4 Mio. EUR um +3,5% auf 19 Mio. EUR erhöhen.

Damit fällt das Ergebnis je Aktie mit 3,66 EUR um 0,13 EUR besser aus als noch im Vorjahr (2015: 3,53 EUR). Wie Amadeus FiRe weiter bekannt gibt, will man der Hauptversammlung am 18. Mai erneut eine Vollausschüttung des Gewinns nach Minderheiten vorschlagen, d.h. 3,66 EUR je Aktie.

Bei einem aktuellen Kurs von 77,12 EUR würde die avisierte Ausschüttung an die Aktionäre einer Dividendenrendite von 4,75% entsprechen.

 

Amadeus FiRe AG
Chart: Amadeus FiRe AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Endgültige Zahlen des Geschäftsjahres 2016

Scale | Deutsche Börse erweitert Indizes um Scale All Share Index
TecDAX | Nordex erhält weiteren Auftrag von ABO Wind in Finnland

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü