SDAX – ADO Properties ersetzt Deutsche Office

Post Views : 91

Die Deutsche Börse gab am Donnerstag bekannt, dass das Immobilienunternehmen DO Deutsche Office AG (ISIN: DE000PRME020) den SDAX verlässt. Der Streubesitz des Unternehmens fällt nach der Übernahme durch die Alstria Office REIT-AG (ISIN: DE000A0LD2U1) per Aktientausch unter den Mindestwert von 10%. Ersetzt wird die Deutsche Office von dem erst Ende Juli an der Börse notierten Immobilienunternehmen ADO Properties S.A. (ISIN: LU1250154413). Der Wechsel wird am 13. Oktober vollzogen.

MDAX – Gerresheimer profitiert von abgeschlossener Übernahme
MDAX – ProSiebenSat.1 übernimmt Online-Reiseanbieter

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü