Scale | publity: St. Martin verkauft.

Post Views : 111

nebenwerte news nebenwerte magazin08.10.2019 – publity AG ( ISIN DE0006972508)hat einen Vertrag für den Verkauf des im eigenen Bestand befindlichen St. Martin Towers in Frankfurt am Main im Wege eines Share Deals notariell beurkundet. Käufer ist ein Joint Venture aus Barings für eine pan-europäische Core-Investitionsstrategie und der börsengelisteten Coreo AG mit 10,1 %. Barings Real Estate hat die Transaktion für ihren Investor durchgeführt und ist die deutsche lmmobilien-Plattform von Barings LLC, einem der weltweit größten Immobilien-Investment-Manager. Das Closing der Transaktion wird noch in 2019 erwartet. Über Details zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. publity realisiert somit bereits den zweiten profitablen Verkauf einer lmmobilie aus dem eigenen Portfolio.

Operativ läuft es wohl rund bei publity, der Mehrheitsaktionär baut regelmäßig seine Beteiligung aus, eigentlich alles sehr interessant, wenn es nicht die Umstände um die diversen Kapitalmaßnahmen gäbe, über deren Hintergrund bzgl. Einbringungs- und Kapitalerhöhungsaktion der publity-Verantwortlichen bereits informiert wurde – wir meinten ein Vorgang mit Geschmäckle.

Publity gerät immer mehr in den Besitz des Vorstandes Thomas Olek und hat auch die angekündigten Sachkapitalerhöhungen durchgeführt –  und was sagt die Analyse von HEUTE zu den Perspektiven?

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Affilinet)}

Was macht publity?

Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen.

DIC Asset – ein wesentlich größerer Immobilienwert mit optimistischer CEO – Unser EXKLUSIVINTERVIEW mit Sonja Wärntges.

publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Aktuell (08.10.2019 / 08:01 Uhr) notieren die Aktien der publity AG im Frankfurter-Handel nahezu unverändert bei 29,65 EUR.

 


PUBLITY AG | Powered by GOYAX.de
 
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
SDAX | Nordex: Pflichtübernahmeangebot oder lieber freiwillig?
Prime Standard | va-Q-tec baut China-Geschäft aus

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post