Scale | publity bezieht neues Domizil in Leipzig

Post Views : 65

nebenwerte news nebenwerte magazin27.02.2020 – Die publity AG (ISIN: DE0006972508) hat einen Mietvertrag für ein neues publity-Büro in Leipzig unterzeichnet. Der Umzug der publity-Mitarbeiter innerhalb Leipzigs ist für den Sommer geplant. Der Mietvertrag im neuen Objekt hat eine Laufzeit von fünf Jahren und kann optional um drei Jahre verlängert werden.

Im Dezember 2018 hatte die publity AG ihren Firmensitz von Leipzig nach Frankfurt am Main verlegt und erst unlängst einen Untermietvertrag mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) für die ehemalige publity-Unternehmenszentrale in Leipzig, das „publity Center“, abgeschlossen. publity hatte das publity Center bereits in 2015 an einen internationalen Investor veräußert und mit diesem einen Mietvertrag bis zum Jahresende 2031 abgeschlossen. Es besteht aber ein Sonderkündigungsrecht für publity von 6 Wochen zum Monatsende, das erstmals zum 1. Mai 2020 ausgeübt werden kann. Die BImA hatte im Januar 2020 zunächst 2.000 Quadratmeter im publity Center bezogen und wird nun in einem zweiten Schritt sämtliche über 3.000 Quadratmeter übernehmen.publity verfügt durch den Umzug in ein neues Gebäude in Leipzig somit auch weiterhin über einen zweiten deutschen Standort.  Teile der Rechtsabteilung, die IT, Buchhaltung und die Verwaltung von publity sind in Leipzig angesiedelt.

Thomas Olek, CEO der publity AG: „Wir freuen uns, dass wir nun eine räumliche Lösung in Leipzig vertraglich fixieren konnten. Durch den Umzug in ein neues und zentral gelegenes Büro in der Reichsstraße stärken wir wie geplant den Leipziger Standort.“

Evotec testet die 21,00 EUR Marke und dreht wieder nach oben – alles andere wäre fundamental auch nicht nachvollziehbar oder?

Aixtron – 2019 innerhalb der Prognose, aber weniger Umsatz, Bruttomarge stimmt, Nettogewinn leidet unter fehlenden Sonderfaktoren

Zalando liefert gute Zahlen für 2019 und vieles spricht für weiteres wachstum in 2020 – Story stimmt, immer noch

WIRECARD’s SHORT ziehen sich zurück, Ingenicos Zahlen zeigen, wie gut Wirecard  operativ eigentlich ist.

GOLD, GOLD – geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT – KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST – HIER

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google-300-250)}

Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work- Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Aktuell (27.02.2020 / 13:54 Uhr) notieren die Aktien der Publity AG im XETRA-Handel mit einem Plus von -1,50 EUR (-4,27 %) bei 33,65 EUR.

Chart: Publity AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
MDAX | Fraport: SPAREN, SPAREN – Corona schlägt zu
Prime Standard | Steinhoff: Reicht das für ein Comeback? Wahrscheinlich erst, wenn man in Ruhe die Ergebnisse auf sich wirken lässt…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü