Scale | HELMA Eigenheimbau wächst moderat

Post Views : 251

NEWS20.08.2019 – Die HELMA Eigenheimbau AG (ISIN: DE000A0EQ578) hat heute ihren Halbjahresbericht 2019 veröffentlicht und berichtet darin über eine positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung. Nach der Erzielung des Rekordergebnisses im Vorjahr, setzte der HELMA-Konzern seinen Wachstumspfad im ersten Halbjahr 2019 weiter fort. Ausgehend von den im Berichtszeitraum erwirtschafteten Konzern-Umsatzerlösen von 110,3 Mio. EUR (H1 2018: 96,6 Mio. EUR) wurde das Halbjahresergebnis vor Steuern (EBT) auf 7,5 Mio. EUR (H1 2018: 7,0 Mio. EUR) gesteigert. Nach Abzug der Ertragsteuern sowie der Ergebnisanteile anderer Gesellschafter verbleibt zur Jahresmitte ein erfreuliches Konzernergebnis von 5,2 Mio. EUR (H1 2018: 4,9 Mio. EUR). Damit verbesserte sich das Ergebnis je Aktie von 1,23 EUR auf den neuen Höchstwert von 1,29 EUR. Wie in den Vorjahren wird der HELMA-Konzern auch in 2019 witterungs- und projektbedingt einen Großteil des Jahresergebnisses in der zweiten Jahreshälfte erwirtschaften.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Aufträge top, Ziele bleiben

Vertriebsseitig blickt der HELMA-Konzern ebenfalls auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. So erhöhte sich der Auftragseingang auf 140,6 Mio. EUR (H1 2018: 106,3 Mio. EUR) und stieg damit spürbar um rund 32 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dies berücksichtigend liegt der Auftragsbestand des HELMA-Konzerns zum 30.06.2019 mit 197,4 Mio. EUR ca. 28 % über dem Vorjahreswert (30.06.2018: 154,8 Mio. EUR) und stellt damit eine sehr gute Ausgangssituation für ein umsatzstarkes zweites Halbjahr dar.

Wie geht es weiter mit HELMA Eigenheimbau AG – kostenlose Analyse. Wie sollte der Anleger sich verhalten?

Unter Berücksichtigung der erfreulichen Auftragsentwicklung in der ersten Jahreshälfte 2019 und mit Blick auf die bestehende Projektpipeline bekräftigt der HELMA-Konzern die im Januar 2018 aufgestellte EBT-Guidance für das Geschäftsjahr 2019, welche unverändert ein Konzernergebnis vor Steuern in einer Bandbreite von 23,5 bis 26,0 Mio. EUR vorsieht.

Die Aktie notiert aktuell (20.08.2019 | 09:08 Uhr) bei 438,30 EUR  und liegt damit + 0,80 EUR (+2,13 %) über dem gestrigen Schlusskurs.

 Chart: HELMA Eigenheimbau AG | Powered by GOYAX.de
SFC Energy: Durchwachsene Zahlen
TecDAX | Wirecard profitiert (wieder) von Softbanks Netzwerk

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner