Scale | FinLab AG: Beteiligung belastet Ergebnis

Post Views : 31

nebenwerte news nebenwerte magazin02.04.2019 – FinLab AG (ISIN: DE0001218063),hat nach Auswertung der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 ein gutes Ergebnis erzielen können.

Das (vorläufige) Periodenergebnis der FinLab nach Internationalen Financial Reporting Standards (IFRS) hat sich demnach gegenüber dem Vergleichszeitraum um EUR 2,7 Mio. auf EUR 16,9 Mio. (Vorjahr EUR 14,2 Mio.) verbessert. Das (vorläufige) Gesamtergebnis der Gesellschaft nach IFRS ist hingegen durch die negative Kursentwicklung der Heliad Equity Partners GmbH & Co KGaA belastet und beläuft sich auf EUR -3,7 Mio. (Vorjahr: EUR 30,8 Mio.).

Der (vorläufige) Net Asset Value (NAV) je Aktie der FinLab hat sich zum Vorjahr leicht von EUR 20,83/Aktie auf EUR 20,44/Aktie verringert. Das (vorläufige) Eigenkapital der Gesellschaft nach IFRS beträgt EUR 106,3 Mio. (Vorjahr: EUR 103,9 Mio.) und erreicht eine Eigenkapitalquote von 98,2% (Vorjahr: 97,9%).{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Affilinet)}

Nach deutschem Handelsrecht (HGB) wurde von der FinLab ein (vorläufiger) Jahresüberschuss in Höhe von EUR 9,1 Mio. (Vorjahr: EUR 1,8 Mio.) erreicht, was das bislang beste Ergebnis in der Firmenhistorie der FinLab AG darstellt.

Finlab?

Die FinLab AG ist einer der ersten und größten auf den Financial Services Technologies (“fintech”) Bereich fokussierten Company Builder und Investoren in Europa. Der Schwerpunkt von FinLab ist die Entwicklung deutscher fintech-Start-up-Unternehmen sowie die Bereitstellung von Wagniskapital für deren Finanzbedarf, wobei jeweils eine langfristige Beteiligung und Begleitung der Investments angestrebt wird. Darüber hinaus investiert FinLab global im Rahmen von Venture-Runden in fintech-Unternehmen, vor allem in den USA und in Asien.

Lesen sie auch: FinLab AG und Block.one legen gemeinsam einen 100-Millionen-Dollar Fonds auf

Aktuell (02.04.2018 / 09:34 Uhr) notieren die Aktien der FinLab AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,20 EUR (-1,26 %) bei 15,65 EUR.


Chart: FinLab AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Prime Standard | A.S. Creation beendet Russlandabenteur
Open Market | niiio finance group AG gemeinsam STARK.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü