wrapper

Dass war wieder mal eine Woche ganz nach dem Geschmack der Bullen - aber ist Corona, Ölpreisverfall, US-China-Konflikt, Wirtschaftseinbruch schon erledigt? Oder nahmen wir einen Schluck aus der Pulle bevor...

Jedenfalls begann die Woche mit unserem WOCHENRÜCKBLICK - welche News von Dermapharm, Morphosys, Wirecard, LEG, TAG oder anderen prägten die Woche der Erholung. Und es sah schon nach einer "nicht schlechten Woche" aus, aber dass es dann so gut losgehen und laufen würde, hatten die Wenigsten auf dem Plan - Pessimismus ist gut für steigende Kurse. Dass sich langsam fast so etwas wie Euphorie und wilder Optimismus herausbildete, könnte vorsichtig machen. Letzten Samstag deutete sich schon für Wirecard eine positive Entwicklung an: Wirecard - 1,11 Mio weniger Aktien short in 2 Handelstagen - wow... Und wir fragten am Sonntag: IST TUI SCHON EINEN ZWEITEN BLICK WERT? Oder lieber auf noch niedrigere Kurse warten? Oder fernbleiben? Vor der Markteröffnung am Montag spekulierten wir dann: Wirecard - Richtung 90,00 EUR, dafür spricht... Montag startete der Markt dann bei 11.186,04 Punkten. Und die Meldungen des Tages passten zur guten Stimmung: AKASOL auf dem Weg, 2 Mrd. Auftragsvolumen geben Sicherheit...und Encavis erwarb die Mehrheit an Solarparks - der spanische Amazon-Durchbruch ist jetzt auch 100% Encavis. Schluss am Montag: 11.391,26 Punkte.

NACHTRAG 31.05.2020, 14.00 Uhr: LPKF - Warum das Kursziel von 38,00 EUR (Warburg) passt oder das von 40,00 EUR (Hauck-A.) - vor dem Aktionärswechsel! - bei Schlusskurs von 21,45 EUR

UND WIRECARD - EXPLOSION DER AKTIENLEIHE-KOSTEN auf im HOCH 40% im späten Freitagshandel

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST - HIER

Dienstag 11.488,99 Punkte waren der positive Beginn und der DAX schloss am Dienstag bei - sehr guten - 11.504,44 Punkten. Meldungen des Tages waren positiv und unterstützten die Entwicklung:Evotec beteiligt sich an Finanzierungsrunde - Wachstum an allen Fronten. Und USU Software mit einem wirklich guten ersten Quartal, während weiteres Wchstum gesichert wurde von Encavis - sicherte sich den Zugriff auf 500 MW-Solarparks in Dänemark. Weniger negative Kursauswirkungen als zu befürchten hatte die Nachricht von Wirecard - Vorlage JA und JA-Bericht auf 18.06.2020 verschoben - uneingeschränktes Testat erwartet. Wichtig in unsicheren Zeiten die Aussagen im  EXCLUSIVINTERVIEW mit dem CEO der Deutsche Rohstoff AG - viele Fragen wegen Ölpreisverfall und ... 

und aus gegebenem Anlass Update 26.05.2020 unseres Teil 2 der Aktien in Crashzeiten: Evotec, Encavis, und Wirecard - nwm's Favoriten mit insgesamt guter Performance Dank Encavis.

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

11.530,20 Punkte, so ging es am Mittwoch los und am Ende schloss der Markt bei 11.657,59 Punkten. Zwischen den Glocken: Wirecard sollte, wenn man W. Buffettts Satz beachtet, zukünftig wohl... Und Aumann wird immer mehr zum E-Mobility-Anbieter, geht stark in die Corona-Nachfragekrise Die GEA gewinnt mit Nachhaltigkeitsansatz Auftrag für Ausstattung einer Molkerei für "Bärenmarke"-Hersteller Spannende Entwicklung begann mit folgender Meldung: LPKF verliert den Hauptaktionär - 28,6% der Aktien suchen einen neuen Eigentümer. Aber Steinhoff's Südafrika Tochter Pepkor mit guten Zahlen zum 31.03.2020 - jedoch der Börsenwert der Beteiligung ist "seit Corona" fast halbiert

SPANNEND EXCLUSIVINTERVIEW MIT DEM CEO DER FRANCOTYP-POSTALIA - Wie läufts in Corona-Zeiten?

Donnerstag 11.746,78 Punkte am Morgen, Rekordlauf ging weiter, und auch die meißtdiskutierte Aktie zeiget interessante Entwicklungen: Wirecard erlebt gerade Ungewöhnliches: 4 Fonds reduzieren am selben Tag ihre Shortposition und Braun kauft für 2,5 Mio EUR Aktien, Kurs macht einen Freudensprung. Sonst noch am Donnerstag: 2G Energy steigert Gesamtleistung, die Rocket Internet könnte bei den Kursen wieder interessant werden, Q1 von Bewertungsverlusten gezeichnet. Eine interessante Entwicklung bei publity: Der Hauptaktionär will Paket abgeben und "nur" noch knapp 50% behalten. Und am voraben dangekündigt, direkt umgesetzt:LPKF verliert den Hauptaktionär - 28,6% der Aktien umplatziert. Emsiger Auftragssammler im Norden:Nordex erhält Auftrag für Windpark im ehemaligen Braunkohlerevier

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST - HIER

DIE GANZE REIHE DER Aktien in Crashzeiten - erster Zwischenstand vom 16/17.04.2020:

Teil1: MuM, DataGroup und MBB - Lukas Spang lag bisher richtig mit seinen Empfehlungen

Teil3: PNE, SBF und Dic Asset - Michael C. Kissig eine Woche später eingestiegen, auch besser als die Indizes

und aus gegebenem Anlass Update 26.05.2020 unseres Teil 2:

Evotec, Encavis, und Wirecard - nwm's Favoriten mit insgesamt guter Performance Dank Encavis

Freitag: OPENING bei 10.649,37 Punkten, HanseYachts liefert ein akzeptables 9-Monats Ergebnis und MPH muss zum Stichtag 31.03. kräftige NAV-Verluste verbuchen wegen der börsennotierten Beteiligungen. und Consus reduziert die Verschuldung kräftig - ADO wird es gefallen.

Und bei Wirecard hat sich die BoA wieder mal aus dem Kreis der Aktionäre verabschiedet - interessante §40 Meldung am Abend. Auch wenn Wirecard sogar mit positiven Vorzeichen den Tag beendete, sind generell die Gewinnmitnahmen vom Freitag nach einem solchen Lauf kein negatives Zeichen, eher gesund. Aber die Frage wird natürlich sein, wie es nächste Woche weitergeht. Die Probleme sind auf jeden Fall noch da: Ölpreisverfall, China-US-Konflikt, Hongkongentwicklung, Rezession, Arbeitslosigkeit, Unternehmenspleiten...

Am Freitag schloss der Markt bei 11.586,85 Punkten - viele Fragezeichen für nächste Woche. Eine gute Woche und es geht weiter... oder?

NACHTRAG 31.05.2020, 14.00 Uhr: LPKF - Warum das Kursziel von 38,00 EUR (Warburg) passt oder das von 40,00 EUR (Hauck-A.) - vor dem Aktionärswechsel! - bei Schlusskurs von 21,45 EUR

UND WIRECARD - EXPLOSION DER AKTIENLEIHE-KOSTEN auf im HOCH 40% im späten Freitagshandel

Am Montag Morgen notierte der DAX bei Handelseröffnung im Frankfurter-Handel um 9:00 Uhr bei 11.186,04 und schloss Ende der Woche bei 11.586,85 Punkten (XETRA-Schluss 17:45 Uhr).

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chart: DAX| Powered by
GOYAX.de
 
 

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner