Prime Standard – Wilex will bis zu 4,13 Mio. EUR durch Kapitalerhöhung einnehmen

Post Views : 129

04.04.2016 – Die Wilex AG (ISIN: DE000A11QVV0) hat angekündigt, im Rahmen einer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht 2.248.272 neue Inhaberaktien zum Bezugspreis von 1,84 EUR anzubieten. In der Frist vom 8.April bis zum 22. April um 16 Uhr können bestehende Aktionäre für 19 alte Aktien vier neue Aktien beziehen. Sollten nicht alle Bezugsrechte wahrgenommen werden, können Aktionäre und auch die Hauptaktionärin dievini Hopp Bio Tech holding GmbH & Co. KG im Zuge des Mehrbezugs weitere neue Aktien zum gleichen Bezugspreis erwerben. Das so bis zu 4,13 Mio. EUR eingenommene Kapital soll in die Weiterentwicklung der proprietären Technologieplattform für Antikörper-Amanitin-Konjugate (ATAC) und dem Aufbau einer eigenen ATAC-Produktpipeline fließen. Weiterhin soll das Geld in den Ausbau von kundenspezifischer Auftragsforschung investiert werden. Die Aktie notiert am Nachmittag bei 1,846 EUR und liegt damit im heutigen Handel +2,56% im Plus.

Die gesamte Meldung lesen Sie hier: WILEX AG plant Bezugsrechtsbarkapitalerhöhung unter Ausnutzung genehmigten Kapitals

TECDAX – Erneut Übernahmegerüchte bei Aixtron
TECDAX – Carl Zeiss Meditec meldet Wachstum im ersten Halbjahr

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü