Prime Standard | USU sorgt für Compliance bei amerikanischer Lebensversicherung

Post Views : 488

nebenwerte news nebenwerte magazin13.07.2020 – Die USU Software AG(ISIN: DE000A0BVU28) Tochter Aspera gewinnt amerikanische Lebensversicherung als Kunden, Volumen über 1 Mio. USD, erstmal für 3 Jahre.

„Der Erfolg dieses Projektes war eine tolle Teamleistung“, sagte Mel Passarelli, Präsident und CEO von Aspera. „Wir konnten mit unseren technischen Demos in den entscheidenden Punkten überzeugen. Zudem führten wir erfolgreiche Simulationen durch und entwarfen ein maßgeschneidertes Paket aus Technologie und Serviceleistungen.“

Das Ziel des Kunden ist es, eine umfassende Compliance-Sicherung zu implementieren, die Software-Berechtigungen für 10.000 Server und 25.000 Desktops überwacht. Aspera SmartTrack wird dabei Softwareprodukte wie BigFix, Altiris, VCenter und SSCM verwalten. Ein Team von Aspera-Consultants wird das SAM-Programm, die Technologie-Implementierung und die Systemintegration beim Kunden begleiten.

Diese Woche Weichenstellungen bei Gerresheimer, Zalando, Qiagen, BioNTech – spannend

BioNTech – platzt der Impfstofftraum?

Fraport langsam, aber stetig – China vorweg

Start unserer Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc – Kursrakete steigt weiter oder…

H2TEIL2: Plug Power Inc. – Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa – Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip – logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

Varta’s Kurs erscheint überbewertet – finden auch die Hedgefonds, die Positionen aufbauen

Nordex mit Rekordauftrag – spannende Entwicklung in Spanien

Fielmann muss im ersten Halbjahr leiden

Shopapotheke mit plus 42% im Q2 und Kapazität wird langsam zur Bremse – Ausbau läuft bereits

FINANZKRISE 2008 war nichts gegen das,was kommen wird. WIE SCHÜTZT MAN SICH? UND SEIN VERMÖGEN? Derjenige, der bereits die Finanzkrise kommen sah, sagt jetzt… und passend dazu unser BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung – Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Aspera – Tochter der USU – „organisiert“ für ihre Kunden die Bündel an Lizenzen, Programmen und vielfältigen Softwarelösungen – Effektivitätssteigerung ist das Stichwort: „Aspera vereinfacht die Komplexität im Lizenzmanagement. Seit rund zwei Jahrzehnten unterstützen wir hunderte Organisationen sowie 15 der 30 größten DAX-Unternehmen dabei, die Kosten und Risiken ihrer IT-Landschaft zu bewerten. Die Lösungen im Software Asset Management umfassen alle wichtigen Hersteller, wie IBM, Microsoft, Oracle und SAP – für Desktops, Server, Cloud und mobile Anwendungen. Mit dem größten Inhouse-Expertenteam der Branche liefert Aspera Strategien für die Datenerhebung, einfache Systemintegration und einen kosteneffektiven Weg, Lizenzen zu kaufen, zu nutzen und zu optimieren.“

Aktuell (13.07.2020 / 13:17 Uhr) notieren die Aktien der USU Software AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,10 EUR (-0,51%) bei 19,60 EUR. Auch diese Aktie können Sie bereits ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: USU Software AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Produkt_03)}
MDAX | Fraport im Juni: Langsam, langsam – nur in China Lichtblick
NASDAQ | BioNTech: FDA gibt Ritterschlag und schiebt Aktie an – wenn jetzt noch…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post