Prime Standard | SFC Energy-Tochter mit großem Folgeauftrag

Post Views : 92

nebenwerte news nebenwerte magazin13.03.2018 – Simark Controls Ltd., ein Unternehmen von SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat einen bedeutenden Folgeauftrag für eigenentwickelte Frequenzwechsler (engl. Variable Frequency Drives, VFDs) von einem bestehenden Ölkonzernkunden in Alberta, Kanada, erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf ca. CAD 1,2 Mio.

VFD-Systeme betreiben Pumpen (engl. ESPs) zur Förderung von Schweröl aus den Förderstellen. Die VFDs ermöglichen signifikante Einsparungen bei Installation und Betrieb. Weitere Vorteile sind verbesserte Pumpenlaufzeiten, optimierter Betrieb und höhere Fördermengen.

„Dieser große Folgeauftrag belegt eindrucksvoll die hohe Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer VFD-Lösungen im Einsatz“, sagt Martin Curtis, President und General Manager von Simark Controls. „Sie machen die Öl- und Gasförderung schneller, sicherer und präziser bei gleichzeitigen Kosteneinsparungen.“

Simark Controls Ltd., ein Unternehmen von SFC Energy AG, ist ein serviceorientierter, Mehrwert schaffender Vertriebsspezialist für hochwertige, im Kundenauftrag integrierte und hergestellte Instrumentations-, Automations-, Stromversorgungs- und Stromdistributionslösungen. Simark liefert Instrumente und Messsysteme für Öl & Gas, Bergbau, Forstwirtschaft und Kommunalwirtschaft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Calgary, Alberta, mit Niederlassungen in Edmonton und Grand Prairie, Alberta, Saskatoon, Saskatchewan, Vancouver, British Columbia und Montreal, Quebec, alle Kanada.

Die SFC Energy AG ist ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit über 39.000 verkauften Brennstoffzellen steht SFC Energy auf Platz eins der Brennstoffzellenhersteller. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie, in Sicherheits- und Industrieanwendungen und im Endverbrauchermarkt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada sowie Vertriebsniederlassungen in den USA und Kanada.

Aktuell (13.03.2018 / 10:07 Uhr) notiert die Aktie der SFC Energy AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,24 EUR (+2,96 %) bei 8,36 EUR.


Chart: SFC Energy AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Scale | JDC Group will die 100-Millionen-Umsatzmarke bereits für 2018 durchbrechen
Prime Standard | Voltabox kann und will mehr…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü