Prime Standard | SFC Energy rechnet in 2017 mit steigendem Umsatz und verbessertem Ergebnis

Post Views : 189

NEWS07.04.2017 – Die SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) hat gestern Morgen in einer Meldung die endgültigen Zahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr 2016 und die Prognose für 2017 veröffentlicht.

Demnach hat das Brunnthaler Unternehmen, ein führender Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungsanlagen aus Basis von Brennstoffzellen, beim Umsatz einen Rückgang von 47,31 Mio. EUR (2015) auf 44,04 Mio. EUR.

Daran war vor allem die Zurückhaltung von Kunden in der Öl- und Gassparte verantwortlich. In dem Segment ging der Umsatz von 25,98 Mio. EUR( 2015) um -25,71% auf 19,30% zurück. Diese Differenz konnte auch der deutliche Anstieg im Segment Sicherheit & Industrie, der Umsatz stieg hier von 17,57 Mio. EUR (2015) um +20,03% auf 21,09 Mio. EUR, nicht vollständig ausgleichen.

Auf Ergebnisseite verbesserte man das EBITDA von -4,65 Mio. EUR (2015) auf -2,51 Mio. EUR. Bereinigt um Sondereffekte reduzierte man das Minus von -2,98 Mio. EUR auf -2,66 Mio. EUR. Das EBIT verbesserte sich derweil von -10,65 Mio. EUR auf -4,90 Mio. EUR, bereinigt um Sondereffekte belief es sich auf -4,11 Mio. EUR.  Auch das Konzernergebnis konnte SFC Energy deutlich verbessern: Der Fehlbetrag sank von 10,67 Mio. EUR (2015) auf nunmehr -4,99 Mio. EUR.

Für das laufende Jahr geht der Vorstand von einem Umsatz in Höhe von 50 Mio. EUR bis 55 Mio. EUR aus. Das entspricht einem prognostizierten Umsatzzuwachs gegenüber 2016 von bis zu +24,89%. Deutlich verbessern sollen sich zudem das bereinigte EBITDA und das bereinigte EBIT. Wie das Unternehmen mitteilt, lag der Auftragsbestand zu Beginn des neuen Geschäftsjahres mit 16,85 Mio. EUR um über 40% höher als noch im Vorjahr. Außerdem gehe man von einer Erholung im Segment Öl & Gas aus, so dass hier wieder erhöhte Einnahmen erwartet werden können. Auch beim Verteidigungsgeschäft geht man bei SFC Energy von steigenden Umsätzen aus.

CEO Dr. Peter Podesser zeigt sich denn auch zuversichtlich für das laufende Geschäftsjahr: „Basierend auf einem hohen Auftragsbestand zum Jahresende 2016, einem erfolgreichen Start in das Jahr 2017, unserem erweiterten Produktportfolio sowie an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen angepassten Kostenstrukturen sind wir zuversichtlich für einen positiven Geschäftsverlauf auf Gesamtjahressicht.

Die Aktie notiert aktuell bei 3,508 EUR und liegt damit +0,23% über dem gestrigen Schlusskurs. Seit Jahresanfang stieg das Papier damit von 2,02 EUR (Schlusskurs 30. Dezember 2016) bereits um +73,66%.

 

SFC Energy AG
Chart: SFC Energy AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: SFC Energy AG veröffentlicht geprüfte Konzernzahlen für 2016 und Prognose für 2017

TecDAX | Wirecard steigert Gewinn durch Verkauf der Anteile von Visa-Europa deutlich
MDAX | HELLA bestätigt nach Q3-Zahlen Prognose für 2016/2017

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner