Prime Standard – Aktie von Adler Modemärkte erholt sich von gestrigen Kursverlusten

Post Views : 84

Die Adler Modemärkte AG (ISIN: DE000A1H8MU2) hat am Dienstag nach Börsenschluss eine Gewinnwarnung veröffentlicht. So hieß es, dass nach einer guten Entwicklung im Oktober das Geschäft im November wegen des milden Wetters klar unter den erwarteten Umsatzzielen zurückgeblieben ist. Daraus folgernd hat der Konzern die Prognose für das Gesamtjahr nach unten hin angepasst. Abhängig vom weiteren Verlauf im Dezember rechnet das Unternehmen nun mit einem EBITDA von 30 Mio. EUR bis 33 Mio. EUR und einem leicht verbesserten Umsatz gegenüber dem Vorjahr, was jedoch ausschließlich auf die getätigte Akquisition der Kressner Gruppe zurückzuführen ist. Die Aktie eröffnete gestern mit einem Minus von 12,12% bei 8,92 EUR und fiel im Laufe des Tages in der Spitze auf 8,66 EUR (-14,68%). Aktuell notiert das Papier aber bereits wieder bei 9,51 EUR und hat sich somit von einem Großteil der gestrigen Verluste wieder erholen können.

Entry Standard – Aktie der mic AG im Höhenflug nach vermeldetem Technologie-Exit
TECDAX – RIB Software gibt weiteren Auftrag bekannt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü