Prime Standard – Aktie der windeln.de rutscht weiter ab

Post Views : 279

Gut einen Monat nach dem Börsengang der windeln.de AG (ISIN: DE000WNDL110) befindet sich die Aktie des Onlinehändlers für Baby- und Kinderprodukte weiterhin im Abwärtstrend. Am Mittag notiert sie im Xetra-Handel bei 11,79 EUR und damit über 36% unter dem Ausgabepreis von 18,50 EUR. Der negative Trend an der Börse konnte auch nicht von den Ende Mai vorgelegten positiven Zahlen für das erste Quartal gestoppt werden. Das Unternehmen konnte dabei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum den Umsatz um 87% auf 35,6 Mio. EUR steigern.

MDAX – Brenntag stellt die Weichen für Expansion
TECDAX – SMA Solar und Siemens schließen Kooperation

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner