Open Market | niiio finance group: Da lohnt sich doch mal ein Blick!

Post Views : 213

nebenwerte news nebenwerte magazin03.01.2018 – Die niiio finance group AG (ISIN: DE0006946106) gibt heute bekannt, dass der Aufsichtsrat wichtige Ergänzungen in der Führungsebene des Unternehmens beschlossen hat, um die Organisationsstruktur besser an die strategischen Ziele des Unternehmens im Hinblick auf das Unternehmenswachstum anzupassen.

Der Aufsichtsrat hat Axel Apfelbacher mit Wirkung zum 03.01.2018 zum neuen Vorstand der Gesellschaft ernannt. Johann Horch bleibt CEO der Gesellschaft.

Der 42jährige Diplom-Kaufmann Apfelbacher verfügt über langjährige Erfahrung im Finanz- und Bankenbereich mit besonderem Schwerpunkt auf Blockchain-Lösungen und dem internationalen FinTech-Markt. Zuletzt fungierte er als Unternehmensberater für Banken und diverse FinTech Unternehmen sowie als Co-Autor des FinTech Books und als Moderator, Speaker und Organisator von internationalen FinTech Events. Hier war er unter anderem für die CFA Society Germany, Accelerator Frankfurt, startupbootcamp FinTech und die TechFluence tätig.

In seiner Funktion als Vorstand bei niiio finance group AG wird er für den Auf- und Ausbau des Ressorts Blockchain sowie für die Internationalisierung der Gesellschaft zuständig sein.

Schauen Sie doch mal auf unser wikifolio Dt. Fintech/Bitcoin/Blockchain

Digitale Dienste für die digitale Zukunft des Bankings – darauf ist die niiio finance group AG spezialisiert. Neben dem Robo-Advisor gehören auch eine Community-Plattform und API-Banking-Tools dazu, ebenso maßgeschneiderte Beratungs- und Entwicklungsleistungen und Betriebsmodelle. Die Software-Schmiede versteht sich als Lösungspartner für Banken und Finanzdienstleister. Die hochwertigen Plug-and-Play-Angebote sind nutzerfreundlich und individuell anpassbar – und helfen, Kosten drastisch zu senken und Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

Als Hauptaktionär der Unternehmensgruppe niiio finance group AG fungiert seit 2016 die Deutsche Software Engineering & Research GmbH (DSER). Ziel ist es, ein ganzheitliches FinTech-Ökosystem zu bieten, das Banken, Berater und Privatanleger gemeinsam in die digitale Zukunft führt. Die DSER ist bereits seit zehn Jahren erfolgreich im Markt für Portfoliomanagement-Lösungen tätig. Mit ihrem ausgefeilten Kernprodukt munio bewegen aktuell bereits ca. 80 aktive Kunden rund 40 Milliarden Euro Bestandsvolumen und verwalten rund zwei Millionen Depots.

Aktuell (03.01.2018 / 11,35 Uhr) notieren die Aktien der niiio finance group AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,24 EUR (+11,76 %) bei 2,28 EUR.


Chart: niiio finance group AG | Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

{loadmodule mod_custom,Finanztrends Container}


SDAX | Grenke übertrifft eigene Erwartungen und die Aktie dankt es!
MDAX | Steinhoff-Aktie: Der Wahnsinn geht weiter

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner