wrapper

mdax news nebenwerte magazin28.03.2019 - Die Aareal Bank Gruppe (ISIN: DE0005408116) hat heute ihren Geschäftsbericht 2018 veröffentlicht. Er beinhaltet neben Informationen zum Geschäftsmodell und den Aktivitäten in den beiden Geschäftssegmenten den testierten IFRS-Konzernabschluss und Konzernlagebericht der Aareal Bank für das Jahr 2018.

Das Konzernbetriebsergebnis belief sich - wie bereits auf der Jahrespressekonferenz am 27. Februar 2019 bei der Vorlage der vorläufigen, untestierten Zahlen kommuniziert - im Geschäftsjahr 2018 auf 316 Mio. EUR, nach 328 Mio. EUR im Jahr zuvor. Das Konzernbetriebsergebnis im Geschäftsjahr 2018 enthält einen positiven Einmaleffekt (negativer Goodwill) in Höhe von 55 Mio. EUR aus dem zum Jahresende 2018 abgeschlossenen Erwerb der Düsseldorfer Hypothekenbank AG (DHB). Im Gesamtjahr lag das den Stammaktionären zugeordnete Konzernergebnis bei 208 Mio. EUR (Vorjahr: 191 Mio. EUR). Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich entsprechend um 9 Prozent auf 3,48 Euro, nach 3,20 Euro im Geschäftsjahr 2017.

An dem guten Konzernergebnis sollen die Aktionäre angemessen beteiligt werden. Vorstand und Aufsichtsrat werden daher - wie ebenfalls bereits im Februar kommuniziert - der Hauptversammlung am 22. Mai 2019 eine Dividende in Höhe von 2,10 Euro je Aktie vorschlagen. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 82 Prozent, bezogen auf das Ergebnis je Stammaktie (EPS) ohne den positiven Einmaleffekt (negativer Goodwill) aus dem Erwerb der DHB.

"Wir haben mit unserem Zukunftsprogramm "Aareal 2020" die richtigen Weichen gestellt und im vergangenen Jahr erneut große Fortschritte bei der Umsetzung gemacht. Wir haben damit unsere Ausgangsbasis für künftiges strategiekonformes Wachstum weiter erheblich verbessert", so der Vorstandsvorsitzende Hermann J. Merkens im Aktionärsbrief. "Unser Ertragsmix wird sich auf Gruppenebene weiter und noch deutlicher zugunsten des Provisionsergebnisses verschieben. Damit wird der Beitrag der Aareon wie auch des zinsunabhängigen Geschäfts im Segment Consulting/Dienstleistungen spürbar wachsen."

Aktuell (28.03.2019 / 10:10 Uhr) notieren die Aktien der Aareal Bank AG im Xetra-Handel mit einem Minus von -0,03 EUR (-0,11 %) bei 27,26 EUR.


Chart: Aareal Bank AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005408116

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de