MDAX – Ergebnis von Aurubis im ersten Quartal schwächer

Post Views : 74

28.01.2016 – Die Aurubis AG (ISIN: DE0006766504)hat hat auf Grundlage der vorläufigen Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein operatives Ergebnis (EBT) von 36 Mio. EUR erzielt. Dies meldete der Konzern gestern Nachmittag in einer kurzen Mitteilung. Damit blieb man -7,69% unter dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums. Als Gründe für den Rückgang nannte Aurubis eine geringere Edelmetallproduktion und geringere Metallmehrausbringungen bei niedrigeren Metallpreisen sowie schlechte Altkupfermärkte. Die Aktie verlor im gestrigen Handel bereits -7,78%. Am heutigen Morgen ging es nochmals um -6,55% bis auf 38,55 EUR runter.

Die vollständige Meldung lesen Sie hier: Aurubis startet wie im Vorjahr mit schwächerem Ergebnis im 1. Quartal des Geschäftsjahres

TECDAX – SMA Solar übertrifft die eigenen Prognosen
Prime Standard – Aktie von aap Implantate mit Potenzial zur Trendwende?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post