wrapper

Die LEG Immobilen AG (ISIN: DE000LEG1110) hat gestern Abend bekannt gegeben, dass man mit der Vonovia SE eine Grundsatzvereinbarung geschlossen hat, welche den Kauf von 13.800 Wohneinheiten in NRW vorsieht. Der Kaufpreis liegt bei etwa 600 Mio. EUR. Die LEG Immobilien hatte zum Stichtag 30. Juni 107.347 Wohneinheiten in ihrem Portfolio und würde dieses mit dem Kauf auf 121.147 Wohnungen aufstocken. Auf das Jahr gesehen, liegt die Gesamt-Nettokaltmiete der zu kaufenden Immobilien bei 48 Mio. EUR, was einer anfänglichen Mietrendite von 7,8% entspricht. Der Leerstand ist derzeit 6,3%. Die LEG Immobilien wird zur Finanzierung des Eigenkapitalanteils möglicherweise eine Eigenkapitalmaßnahme durchführen. Unter Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Behörden rechnet man mit dem Vollzug der Transaktion im Frühjahr nächsten Jahres. Die Aktie notiert am Morgen bei 71,99 EUR und damit 0,40% unter dem gestrigen Schlusskurs.

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner