H2REIHE-Update | NEL-Aktie: ENDLICH! Nachrichten. und dann direkt mehrere – neuer Schwung?

Post Views : 1302

 

NEL Asa (ISIN: NO0010081235) war in den letzten Wochen erschreckend ruhig. Keine neuen Verträge, keine Neuentwicklungen. Letzter wesentlicher gemeldeter Auftrag am 14.01. von Iberdrola, letzte neue Typen gemeldet am 19.01. – danach Capital Markets Day, Q4 Zahlen und Meldung über eine angedrohten StrafzahlungUnd dann noch ein Private Placement. Dabei entwickelte sich der Kurs im Gleichklang mit den anderen Wasserstoffwerten in einer Korrekturphase. Und bei den fehlenden Impulsen verwundert der aktuelle Kursstand wenig. Aber nicht zu vergessen: Wasserstoff hat Zukunft. Nel ist nach Meinung vieler Analysten eines der Unternehmen, das davon sehr stark profitieren können sollte.

Und jetzt innerhalb von 48 Stunden direkt FÜNF Meldungen

Zwei neue Aufträge betreffend, drei über die Generalversammlung und die testierten Bilanzen. Immerhin. Und jetzt im einzelnen – in chronologischer Reihenfolge – beginnen wir mit einem Folgeauftrag eines wichtigen Kunden Nels aus dem Toyota Umfeld:

Iwatani ordert vier weitere H2-Tankstellen-Ausstattungen für den amerikanischen Markt

Am 24.03.2021 setzte sich die enge Geschäftsbeziehung zum japanischen Iwatani-Konzern, der sich seit 1941 mit Wasserstofflösungen befasst, einen Folgeauftrag für dessen amerikanisches H2-Tankstellenetz.  Nachdem Nel bereits Anfang November einen Auftrag für 14 Tankstellen im US-Markt von Iwatani erhalten hatte,  und diese bereits in Auslieferung sein sollten, folgt nun ein Auftrag über 4 weitere H2-Tankstellen in Kalifornien. Und dieser US-Bundesstaat erscheint immer zuerst bei solchen Meldungen aus den USA, da hier eine langjährige demokratische Lobby den Ausbau CO2-neutraler Ansätze intensiv gefördert hat. Wenn jetzt durch die Biden Administration weitere Bundesstaaten diesen Ansätzen folgen sollten, könnten für Iwatani noch viele Möglichkeiten zur US-weiten Expansion bestehen. Mit Nel  als bevorzugten Lieferanten der H2-Technologie. Werden wohl nicht die letzten gewesen sein.

Steinhoff einigt sich mit Conservatorium Holdings und Wiese Firmen endgültig. Nächster Schritt zum grossen Ziel vollzogen.

Nordex mit Auftrag aus Mexiko. Auch wenn nur ein zweijähriger Servicevertrag abgeschlossen werden konnte. Immerhin 96 MW verkauft.

PfeifferVacuum in 2020 mit stagnierendem Umsatz, sinkenden Gewinnen. Und 2021 vorsichtige 5 % Umsatzplus angestrebt

USU mit rekordmässigen 2020. Und weiter so?

zooplus will weiter wachsen.  Pläne bis 2025 sich im Umsatz zu verdoppeln.

Encavis mit 2020er Zahlen leicht über Erwartungen, 2021 nachhaltiges Wachstum mit Spielraum angekündigt . Nach anfänglichen Kurssteigerungen dreht die Aktie in tiefrote Regionen. Unverständlich.

Aurelius schlägt 1,00 EUR Dividende vor – zu wenig?

Pyramid Übernahme jetzt in der Endphase. mic AG mit Term Sheet

So äussert sich ein zufriedener Ulrik Torp Svendsen, Global Key Account Manager, Nel Hydrogen Fueling:We are very honored that Iwatani have selected our H2Station™ for their first hydrogen fueling station supported by the Grand Funding Opportunity under the Californian Energy Commissioning. The stations will serve existing as well as new fuel cell electric vehicles with zero-emission fuel, at the same convenience as conventional fuels. With our new Nel Inc. entity currently based in the Los Angeles area we now look forward to expanding our business in South California and supporting Iwatani“.

Dann ging es mit der testierten Bilanz 2020 weiter

Und der Auftragsbestand zum Quartalsende erreichte beeindruckende 981,5 Mio NOK. Cash-Bestand des Unternehmens zum Stichtag 31.12.2020: 2,332 Mrd NOK (ca. 230 Mio EUR). Der VorsteuerGEWINN betrug 1.285,1 Mio NOK wegen der Bewertungszuschreibungen der im Q4 an die Börse gegangenen Beteiligung Everfuel, die nach einem holprigen Börsenstart alle Kurserwartungen übererfüllte durch eine Vervielfachung des Kurses in Wochen. Wichtig sind die starken Einflüsse der Wertentwicklung der Beteiligungen an der börsennotierten NIKOLA und Everfuel für das Vorsteuerergebnis Nel’s. Solange keine Veräusserungen stattfinden, sind diese hohen Schwankungen unterlegen und haben keinerlei Einfluss auf Cash Flow oder operative Ergebnisentwicklung. GESCHÄFTSBERICHT VOLLSTÄNDIG.

Testierte Jahreszahlen: Umsatz 2020 – 651,90 Mio NOK (erwartet von den Analysten im Vorfeld: 601 Mio NOK), EBITDA Minus 251,50 Mio NOK (erwartet: Minus 201,36 Mio NOK), Vorsteuergewinn: PLUS 1.261,90 Mio NOK (erwartet: Minus 111,26 Mio NOK) – reiner Bewertungseffekt der Everfuel-Beteiligung und der bereits früher im Jahr gebuchten NIKIOLA-Beteiligung.
Alles auf Wachstum ausgerichtet – Kapazitätsausbau auf dem Weg zum 1,50 USD/KG Ziel für Wasserstoff

Im Geschäftsbericht findet sich die klare Aussage im „Letter of the CEO „: „In 2021 alone, we plan to add more than 100 new colleagues, deploy over 25% of the capital raised in 2020 in plant, equipment, and technology development projects, and add more capacity as required by the market. “

„Gigafactory“ – Elektrolyse in den GW-Bereich heben ist das kurzfristige Ziel

Bereits im Q2 2021 startet in Heroya die erste 500 MW-Produktionslinie mit dem Testbetrieb. Und um dann im Q3 mit der Auslieferung automatisiert ehrgestellter Elektrolyseanlagen zu beginnen. Mittelfristig sollen in Heroya jährlich über 2 GW Elektrolyseanlagen jährlich produziert werden – also 4 Produktionslinien eingerichtet werden. Damit wäre Nel wirklich „ganz weit vorne“.

“Herøya represents the first industrial-scale production of the most efficient electrolysers on the market, at a game-changing low cost. The Nel team is continuously working to drive down the cost of hydrogen, where scale-up is key, and will continue to assess the exact timing for the next expansion step. A 2 GW production capacity of electrolysers would represent a potential of four-to-five million tons of CO2 reductions for our customers, or ten percent of the annual CO2 emissions in Norway,“ sagt Jon André Løkke dazu.

Steinhoff einigt sich mit Conservatorium Holdings und Wiese Firmen endgültig. Nächster Schritt zum grossen Ziel vollzogen.

Nordex mit Auftrag aus Mexiko. Auch wenn nur ein zweijähriger Servicevertrag abgeschlossen werden konnte. Immerhin 96 MW verkauft.

PfeifferVacuum in 2020 mit stagnierendem Umsatz, sinkenden Gewinnen. Und 2021 vorsichtige 5 % Umsatzplus angestrebt

USU mit rekordmässigen 2020. Und weiter so?

zooplus will weiter wachsen.  Pläne bis 2025 sich im Umsatz zu verdoppeln.

Encavis mit 2020er Zahlen leicht über Erwartungen, 2021 nachhaltiges Wachstum mit Spielraum angekündigt . Nach anfänglichen Kurssteigerungen dreht die Aktie in tiefrote Regionen. Unverständlich.

Aurelius schlägt 1,00 EUR Dividende vor – zu wenig?

Pyramid Übernahme jetzt in der Endphase. mic AG mit Term Sheet

Und Nel beherrscht beide Elektrolyse-Technologien

“Nel uniquely covers both PEM and alkaline technologies, each with their respective advantages, and we will continue give them our full support and equal priority. The technology roadmap highlights our priority on large-scale products, continuous improvements, and lowest total cost of ownership for our customers. The hydrogen industry will become increasingly competitive and Nel therefore needs to continue to invest in organization, technology, and equipment to remain in the forefront of the industry.“

Schnelle Tankvorgänge und günstige Wasserstoffpreise sind der Schlüssel für die „Übernahme“ des Transportsektors

Und erklärtes Ziel Nel’s ist es Diesel als Treibstoff für Transportdienste zu verdrängen. Bereits jetzt hat Nel mehr als 110 H2-Tankstellen in mehr als 13 Ländern installiert. Und die Nachfrage steigt jählich um mindestens 30% – bis 2030 sollten 11.000 H2-Tankstellen installiert sein. Hiervon will Nel seinen Anteil – neben den anderen Anbietern, wie Linde, die bis jetzt über 130 Anlagen installiert haben. Gut möglich – insbesondere die enge Beziehung und bereits erteilten Aufträge für H2-Tankstellen aus dem Umfeld mit/von Toyota sprechen dafür. Und natürlich auch Everfuel’s wachsende Marktpräsenz und die steigenden Hoffnungen auf die Umsetzung des von NIKOLA geplanten US-Infrastrukturnetzes. – Und andere Referenzprojekte…

“The only way to transform heavy-duty transportation is to beat diesel at the pump. In addition to green hydrogen reaching fossil parity at production, we have to enable fast fueling of hydrogen in a reliable and cost-efficient manner to be able to beat fossil alternatives. Nel has a technology roadmap enabling fueling in 10-15 minutes of a heavy duty truck to achieve a range of 1,000 km, and we are in a good position to continue to lead the hydrogen fueling industry,“ Jon André Løkke.

Zweimal Generalversammlung am 15.04.2021 – Einladung und Empfehlungen des Board of Directors zu den Tagesordnungspunkten

Hierbei keine überraschenden Tagesordnungspunkte – aufgrund Corona als Onlineveranstaltung abgehalten – am 15.04.2021 um 15.00 Uhr. Und dabei sind eigentlich keine Überraschungen zu erwarten – eine Nachricht formal notwendig. Warum zeitnah zweimal veröffentlicht? Wir ahben bei beiden Verlautbarungen keine auffälligen Abweichungen gefunden. Hier die Tagesordnung mit Empfehlungen des Board. Und hier der Anmeldelink für Aktionäre, die an der virtuellen HV teilnehmen wollen.

Wichtiger für die Zukunft Meldung Nummer 5 – grüner Ammoniak und Methanol gemeinsam mit Haldor Topsoe als Produktergänzung

Nel hat ein MoU mit Haldor Topsoe, einem Konzern mit 2.300 Mitarbeitern dessen Technologie in 50 % der weltweiten Ammoniakproduktion eingesetzt wird,  vereinbart: Gemeinsam will man komplette grüne Ammoniak und grüne Methanol Lösungen anbieten – eine Kombination der jeweiligen technologischen, führenden  Lösungsansätze für Elektrolyse und Ammoniakproduktion.

„We are very excited to join forces with Haldor Topsoe for possible future development of end-to-end green ammonia and green methanol solutions to customers, both which are widely regarded as important carbon free fuels and energy carriers for the future. This is a market that is expected to grow significantly in the years to come and we look forward to working with Haldor Topsoe to deliver complete solutions to customers, based on demonstrated technologies available today” sagt Jon André Løkke, CEO of Nel ASA.

Und zwar soll

im Rahmen der Zusammenarbeit die alkalische und die PEM-Elektrolyse Technologie mit der System-Entwicklungs- Expertise Nels eingesetzt werden. Um damit die Expertise von Haldor Topsoe in der Versorgungstechnik, eigenentwickelten Anlagen, Katalysetechnik und Servicedienstleistungen  für Ammoniak und Methanolproduktion zu ergänzen. Und Ergebnis soll eine Komplettlösung für den Kunden sein – Anlagetechnik komplettanbieter.

We are very pleased to take the next step in our excellent relation with Nel. Together, we can offer end-to-end renewable electricity to green ammonia and green methanol solutions based on the most reliable technologies available today. Driven by our vision to be recognized as the global leader in carbon emission reduction technologies by 2024, we are excited to offer innovative and attractive low-carbon solutions to our customers. This cooperation speaks directly to our customers’ needs as we see massive interest from the market requesting basic engineering, license, and process guarantee in one package,” erläutert Amy Hebert, Chief Commercial Officer of Haldor Topsoe.

Steinhoff einigt sich mit Conservatorium Holdings und Wiese Firmen endgültig. Nächster Schritt zum grossen Ziel vollzogen.

Nordex mit Auftrag aus Mexiko. Auch wenn nur ein zweijähriger Servicevertrag abgeschlossen werden konnte. Immerhin 96 MW verkauft.

PfeifferVacuum in 2020 mit stagnierendem Umsatz, sinkenden Gewinnen. Und 2021 vorsichtige 5 % Umsatzplus angestrebt

USU mit rekordmässigen 2020. Und weiter so?

zooplus will weiter wachsen.  Pläne bis 2025 sich im Umsatz zu verdoppeln.

Encavis mit 2020er Zahlen leicht über Erwartungen, 2021 nachhaltiges Wachstum mit Spielraum angekündigt . Nach anfänglichen Kurssteigerungen dreht die Aktie in tiefrote Regionen. Unverständlich.

Aurelius schlägt 1,00 EUR Dividende vor – zu wenig?

Pyramid Übernahme jetzt in der Endphase. mic AG mit Term Sheet

WACHSTUM, WACHSTUM…

Und Nel sucht weiter Kooperationspartner, um seine technologischen Fähigkeiten zu „leveragen“.

“Large opportunities also represent major challenges for Nel going forward, as maintaining a leadership position requires large investments, rapid expansion of the organization, and execution of large-scale projects across the globe in an increasingly competitive environment. In 2021 alone, we will add more than 100 new colleagues, deploy over 25% of the capital raised in 2020 in plant, equipment, and technology development projects, and add more capacity as required by the market. The Capital Markets Day will unveil how Nel will address these challenges, as an emission-free future depends on green hydrogen,“ Løkke mit Vision auf dem Capital Markets Day voller Visionen am 21.01.201. ​

 

 


Chart: NEL Asa | Powered by GOYAX.de
Steinhoff einigt sich mit Conservatorium Holdings und Wiese Firmen endgültig. Nächster Schritt zum grossen Ziel vollzogen.

Nordex mit Auftrag aus Mexiko. Auch wenn nur ein zweijähriger Servicevertrag abgeschlossen werden konnte. Immerhin 96 MW verkauft.

PfeifferVacuum in 2020 mit stagnierendem Umsatz, sinkenden Gewinnen. Und 2021 vorsichtige 5 % Umsatzplus angestrebt

USU mit rekordmässigen 2020. Und weiter so?

zooplus will weiter wachsen.  Pläne bis 2025 sich im Umsatz zu verdoppeln.

Encavis mit 2020er Zahlen leicht über Erwartungen, 2021 nachhaltiges Wachstum mit Spielraum angekündigt . Nach anfänglichen Kurssteigerungen dreht die Aktie in tiefrote Regionen. Unverständlich.

Aurelius schlägt 1,00 EUR Dividende vor – zu wenig?

Pyramid Übernahme jetzt in der Endphase. mic AG mit Term Sheet

 

 

 

 

Prime Standard | USU Software: Geschäftszahlen bestätigen Rekordjahr 2020
H2REIHE-Update | Plug Power erhält – gerade jetzt wichtige – Unterstützung von der SK Group

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post

Menü