General Standard | ALBIS Leasing erweitert Vorstand

Post Views : 98

Die ALBIS Leasing AG (ISIN: DE0006569403), Hamburg, hat ein umfangreiches Revirement ihres Vorstands vorbereitet, um das weitere profitable Wachstum des Unternehmens, insbesondere auch im Small-Ticket-Leasing, sicher zu stellen. Der Aufsichtsrat hat den Vorstand erweitert und Andreas Arndt sowie Sascha Lerchl mit Wirkung zum 1. September 2021 zu neuen Vorstandsmitgliedern bestellt.

Der bisherige Vorstand Andreas Oppitz trägt weiterhin die Verantwortung für den Bereich Markt. Michael Hartwich, derzeitiger Vorstand Marktfolge, wird zum Jahresende aus dem Vorstand planmäßig ausscheiden und in den Ruhestand wechseln.

Lerchl ist ausgewiesener Branchenexperte im Leasing- sowie im Small-Ticket-Geschäft. Er verantwortete zuvor in der VR Leasing Gruppe (heutige VR Smart Finanz) verschiedene Bereiche wie Controlling, Produktmanagement und Vertrieb sowie zuletzt in der BAWAG Gruppe die Geschäftsführung der BFL Leasing. In den letzten Jahren war Lerchl vielfach in erfolgreicher Verantwortung bei größeren Transformationsprozessen und M&A-Transaktionen.

Andreas Arndt, zuletzt Branch Risk Manager der NatWest Markets, Frankfurt, wird als Vorstandsmitglied Marktfolge bestellt. Arndt bringt langjährige internationale Erfahrungen im Risiko- und Prozess-Management sowie im Change Management mit. Die Leasingbranche kennt Arndt aus seiner Tätigkeit bei der PEAC Finance, wo er für den Geschäftsbereich Risikomanagement & Operations verantwortlich war. Für die ALBIS wird Arndt seine Erfahrungen bei der Digitalisierung der Prozesse und Kreditentscheidungen einsetzen.

„Wir freuen uns auf unsere Verantwortung und Aufgaben bei der ALBIS und darauf, das Unternehmen weiterzuentwickeln und den erfolgreichen Wachstumspfad der Gesellschaft fortsetzen zu können. Die ausgeprägte Technologieorientierung der ALBIS bietet hierfür hervorragende Voraussetzungen“, sagt Lerchl.

Wolfgang Wittmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der ALBIS, ergänzt: „Wir sind sehr zuversichtlich, für die künftige Entwicklung von ALBIS zwei erfahrene Manager mit einem guten Netzwerk gewonnen zu haben. Beide bringen sowohl die persönlichen als auch die fachlichen Qualifikationen mit, um das Wachstum der ALBIS Gruppe im deutschen Markt mit 3,6 Millionen Gewerbekunden erfolgreich voranzutreiben.“


Chart: ALBIS Leasing AG | Powered by GOYAX.de
Prime Standard: Adler Modemärkte Aktie bis 12:00 Uhr rund 2,3 Mio Stück Umsatz bei 0,18 EUR – Wer hat Geld zu verschenken?
KW 26/2021 | Stille Woche vor dem Sturm? Steinhoff, Nel, Varta, Nordex, flatexDEGIRO, W:o, BIKE24 u.a. lieferten News

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü