Freiverkehr | wallstreet:online: Achtung Reverse Aktiensplit steht jetzt an!

Post Views : 94

NEWS07.09.2017 – Die wallstreet:online AG (ISIN: DE000A161010) hat heute in einer kurzen Meldung darüber informiert, dass man die von der Hauptversammlung (HV) beschlossene Kapitalherabsetzung am 1. September 2017 in das Handelsregister eingetragen hat.

Zur Erinnerung: Der Betreiber des nach User-Zahlen drittgrößten deutschen Finanzportals www.wallstreet-online.de hatte bereits Mitte Juni dieses Jahres angekündigt, das Grundkapital von 2.556.050 EUR auf 1.022.420 EUR herabsetzen zu wollen. Gleichzeitig werden mittels Reverse Aktiensplit 5 alte Aktien zu zwei zusammengelegt. Das bedeutet, nach dem Prozedere, das für den 22. September 2017 geplant ist, hat das Unternehmen nur noch 1.022.420 Stückaktien.

Aktionäre erhalten voraussichtlich am Abend des 21. September für je 5 alte Aktien dann je zwei neue mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von jeweils 1 EUR. Der Kurs nach der Zusammenlegung der Aktien sollte dann auf Basis des Tauschverhältnisses 5:2 um das 2,5-fache höher liegen, als der letze Kurs vor der Umsetzung des Reverse Aktiensplits war.

Die Aktie schloss gestern unter überschaubarem Xetra-Handel bei 5,824 EUR. Am heutigen Tag verzeichnete das Papier bisher noch keinen Handel. Mit Blick auf das bisherige Börsenjahr, konnten die Anteilsscheine jedoch von  1,724 EUR (Schlusskurs 30.12.2016) um knapp +180% zulegen.

Lesen Sie dazu auch: wallstreet:online richtet sich neu aus. Aktionäre geben „Grünes Licht“ für Reverse-Aktiensplit

 

wallstreet:online AG
Chart Frankfurt: wallstreet:online AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: wallstreet:online AG: Information zur Kapitalherabsetzung

TecDAX | Medigene Aktie: Hyperventilieren und kommerzielle Anziehungskraft
Scale | Pentaflix-Aktie mit Kurssprung. Drehstart der zweiten Staffel von Amazon-Serienerfolg

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post