Entry Standard – Formycon und Partner bioeq bereiten Phase III-Studie für FYB201 vor

Post Views : 126

Die Formycon AG (ISIN: DE000A1EWVY8) hat gestern bekannt gegeben, dass man gemeinsam mit bioeq und in Abstimmung mit der amerikanischen sowie der europäischen Arzneimittelbehörde eine pivotale klinische Phase III-Studie entwickelt hat. Ziel der globalen Studie ist es, FYB201 in punkto Sicherheit, Wirksamkeit und Immunogenität gegenüber Lucentis (R) nachzuweisen. FYB201 ist ein Kandidat für die Behandlung von neovaskulären altersbedingten Makuladengeneration (nAMD) sowie anderer Augenkrankheiten. Lucentis (R) ist derzeit das führende und umsatzstärkste Medikament am Markt. Das gesamte Marktvolumen für intraokulare Anti-VEGF-Therapien beträgt weltweit etwa 6,9 Mrd. USD. Die Aktie von Formycon notiert am Morgen bei 23,79 EUR und damit nahezu unverändert zum gestrigen Schlusskurs. Gestern eröffnete die Aktie mit einem Plus von 4,86%. Auf Tagesbasis verbuchte Formycon einen Kurszuwachs von über 4%.

TECDAX – Nemetschek erhöht Umsatzprognose deutlich
IPO – Schaeffler gibt mit Erstpreis von 13,50 EUR sein Börsendebüt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post