Entry Standard – Auden tätigt erstes Special Situations-Investment

Post Views : 54

06.02.2017 – Die Auden AG (ISIN: DE000A161440) hat heute in einer Unternehmensmeldung darüber informiert, dass man sich im Zuge eine Pre-IPO-Finanzierungsrunde an der ViaLight Communications GmbH beteiligt.

Die Beteiligung in Höhe von 2,4 Mio. EUR an dem Spin-Off des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das erste Special Situations-Investment von Auden. ViaLight Communications wird auf Basis der jüngsten Finanzierungsrunde aktuell mit 33 Mio. EUR bewertet. Mit dem geplanten Börsengang im Sommer 2017 rechnet Auden dann da, dass ViaLight Communications mit einer etwa doppelt so hohen Bewertung dastehen könnte. Das IPO soll mit einem internationalen Konsortium bestehend aus Fonds, Family Offices und strategischen Investoren durchgeführt werden.

ViaLights Communications hat sich seit der Ausgründung in 2009 mit ihren Produkten auf die abhörsichere Vernetzung von Flugobjekten und Satelliten via Laserkommunikation spezialisiert. Insbesondere für das Thema „Internet über den Wolken“ stellt die Laserkommunikation eine Schlüsseltechnologie dar.

Vorstand Christofer Radic begründet das Engagement von Auden so: „Im Rahmen unserer Investmentarbeit sehen wir oft vielversprechende Unternehmen, die jedoch für das Kerngeschäft der Auden AG – Beteiligungen an aussichtsreichen Startups – nicht in Frage kommen, da die Investmentrunden zu fortgeschritten, oder die Volumina zu groß sind. Hin und wieder gibt es aber Opportunitäten, die nicht nur von der Investmentgröße, sondern auch inhaltlich sehr gut zu uns passen und wo wir sehr schnell einen Mehrwert generieren können. So auch in diesem Fall, wo wir beim anstehenden Börsengang all unsere Kapitalmarkt-Erfahrung und -Kontakte einbringen können. Daher sind wir sehr froh, solche Gelegenheiten wahrnehmen zu können, auch wenn unser Portfolio weiterhin von aussichtsreichen Startups im Digitalbereich geprägt sein wird.

Die Aktie notiert unter geringem Handel im Xetra bei 5,049 EUR und liegt damit +2,31% über dem Schlusskurs von letztem Freitag.

 

Auden AG
Chart: Auden AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Auden AG beteiligt sich an ViaLight Communications

IPO – AlzChem auf dem Weg an die Börse
Entry Standard – FinLab-Tochter Patriarch Multi-Manager launcht neuen Robo-Advisor

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü