DWS Aktie mit Upsidepotential? Q2 mit Rekordergebnis trotzt dem Kapitalmarkt

Post Views : 158

DWS Aktie mit Quartalsergebnissen.

DWS Aktie zu billig? KGV von 6,59 und eine Dividendenrendite von 7,78 % – sieht definitv nicht nach einer Überbewertung aus. Insbesodnere da die Deutsche Bank Tochter selbst in den zurückliegenden Monaten trotz schwacher Kapitalmärkte ihr „höchstes jemals im ersten Halbjahr erreichtes Ergebnis“ melden konnte.

Während die DWS GROUP GMBH & CO. KGAA ( ISIN: DE000DWS1007) natürlich bei den AuM aufgrund der Börsenentwicklung und Abflüssen hauptsächlich in den geringmargigen Geldmarktfonds einen Rückgang hinnehmen musste auf 833 Mrd EUR (Q1/22: 902 Mrd; Q2/21: 859 Mrd), sahen die Erträge besser aus. So stieg der bereinigte Vorsteuergewinn für das erste Halbjahr 2022 um 11 % auf 552 Mio EUR (H1/21: 496 Mio) und das Konzernergebnis lag mit 341 Mio EUR ungefähr auf Vorjahresniveau (H1/21: 340 Mio).

Bei der Deutschen Bank, immerhin mit knapp 80% bestimmender Hauptaktionär der DWS, lieferte man Gestern auch ein Rekordergebnis ab, so dass man im Konzern durchaus zufrieden sein kann mit der Entwicklung im Q2, gerade im Vergleich zur PeerGroup.

Und was brachte die Ertragsstabilität? DWS Aktie sollte auf Dauer davon profitieren….

Einerseits bewies DWS Kostendisziplin mit sogar im Q2 um 3% reduzierten bereinigten Kosten von 398 Mio EUR (Q1/22: EUR 410 Millionen; Q2/21: 379 Mio). Ursächlich für diesen Rückgang ist ein niedrigerer Personalaufwand vor allem aufgrund einer reduzierten Gewinnbeteiligung. Im ersten Halbjahr stiegen die bereinigten Kosten im Jahresvergleich um 6 % auf 808 Mio EUR (H1/21: 764 Mio). Wachstum erhöht die Kosten, deren Relation zum Ertrag abe rauf einem „guten“ Verhältnis bleibt (bereinigte Aufwand-Ertrags-Relation (CIR)  verbesserte sich die bereinigte CIR im ersten Halbjahr um 1,2 Prozentpunkte auf 59,4 % (H1 2021: 60,6 %)). Zur Einordnung: Bei der Deutschen Bank erreichte man im Q2/22 eine CIR von 73% und Julius Bär „schaffte“ für das erste Halbjahr 2022 immerhin 67%.

Nel Plug Power Bloom Energy Ballard Power – Wann kommen die Q2-Zahlen, was wird erwartet. Wenn die Erholung Bestand haben soll, muss man liefern.
Allgeier Aktie unter der Lupe der „Aktien Spezialwerte“. Und es bleibt dabei – ein KAUF. weiterhin unterhalb von 45 EUR mit Kursziel 63 EUR.

DWS Aktie – margenstarke Produkte stabil, geringmargige zeigen die höchsten Abflüsse

Die Mutter sollte mit den operativen Ergebnissen zufrieden sein. Gerade die Nettomittelflüsse im Quartal zeigten unter Ertragsgesichtspunkten einen guten Mix. Während vor allem volatile Geldmarktprodukte mit geringer Marge hohe Nettomittelabflüsse hinnehmen mussten – von denen laut DWS ein Großteil im Juli zurückgeflossen sei –, verzeichneten man Nettomittelzuflüsse in hochmargige Produkte der Bereiche Alternatives und Active (ohne Cash). Ohne Geldmarktprodukte waren die Nettomittelzuflüsse im Q2 mit Minus 0,3 Mrd EUR nahezu ausgeglichen. In den ersten sechs Monaten 2022 belief sich das Nettomittelaufkommen ohne Cash auf 5,5 Mrd EUR. Gerade die Flaggschifffonds „DWS Top Dividende“ und „DWS Concept Kaldemorgen“ erwiesen sich wieder als „Geldmagnete“.

EXCLUSIVINTERVIEW: SFCEnergy’s CEO Dr. P. Podeser im Gespräch – „Ein klares Signal an die Aktionäre“ – zu Profitabilität, Verschuldung, Investitionen, Wachstum.
Und die Kursentwicklung der DWS Aktie? Eher ein Trauerspiel. Aber unter fundamentalen Gesichtspunkten sollten mittlerweile Kurse erreicht sein, die interessante Bewertungsgrössen erreichen. Dazu kommt, dass die Dividendenzahlungen der DWS durch die derzeitige Geschäftsentwicklung auch für 2022 auf einem ähnlichen Niveau wie in 2021 (seinerzeit 2,00 EUR) wahrscheinlich scheinen. Sollte zumindest nach unten eine gewisse Stütze für den Kurs darstellen.

DWS Group GmbH KGaA | Powered by GOYAX.de
Villeroy & Boch Aktie „EINSTEIGEN BIS 17,80 EUR“- Platow Brief sieht positive Signale durch Q2-Zahlen
MagForce AG: Insolvenzantrag. War’s das für die Aktionäre? Scheint so…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post