wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin12.02.2020 - Die FCR Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913) hat ein 2002 erbautes Objekt mit einer Grundstücksfläche von über 5.200 m² sowie einer Verkaufsfläche von über 1.700 m² und 90 PKW-Stellplätzen erworben - in Höchstadt a.d.Aisch. Langfristige Mieter im vollvermieteten Objekt sind Takko und Action. Mit knapp 1.900 Filialen in 17 Ländern und weltweit fast 18.000 Mitarbeitern zählt Takko zu den größten Fashion Discountern Europas. Action ist einer der führenden Non-Food-Discounter in Europa mit über 1.500 Filialen in 7 Ländern und über 50.000 Mitarbeitern. Der Fachmarkt in Höchstadt a.d. Aisch befindet sich in sehr verkehrsgünstiger, zentraler und gut erreichbarer Lage und grenzt unmittelbar an ein Wohngebiet. Die ehemalige Kreisstadt in Mittelfranken mit über 13.000 Einwohnern liegt zwischen den Städten Erlangen und Bamberg, die jeweils ca. 30 km entfernt sind.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Bei unseren Ankäufen richten wir unseren Fokus auf nachhaltig wertschöpfende Handelsobjekte in etablierten Mikrolagen. Aus diesem Grund passt unser neuester Erwerb in Höchstadt a.d. Aisch sehr gut ins FCR-Portfolio. Wir wollen weiter wachsen und sehen unverändert großes Marktpotenzial. Unsere Ankaufs-Pipeline ist daher mit attraktiven Objekten sehr gut gefüllt."

HIER: DIE aktuelle Analyse zur FCR Immobilien AG - kostenlos. Was bringt die Zukunft, wie sollte der Anleger sich positionieren? UND am 19.02.2020 kommen die Zahlen für 2019

SAP und Wirecard - könnte passen, Projekt Zukunft

Delivery Hero liefert Superzahlen, ob das auch der Markt so sieht?

Home24 erreicht Break-Even, Kursturbo gezündet

Was macht FCR ?

Die FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 80 Objekten, die annualisierte Jahresnettomiete beläuft sich auf rd. 20 Mio. Euro. Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI.

banner gold sparplan

Die Aktie handelt derzeit (12.02.2020 / 08:07 Uhr) an der Frankfurter-Börse unverändert zu einem Kurs von 12,20 EUR.

FCR Immobilien AG | Powered by GOYAX.de

erfolgsgeheimnisse 2020

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A1YC913

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner