wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin22.01.2020 - Die publity AG (ISIN: DE0006972508)hat bei der knapp 28.000 Quadratmeter großen Büroimmobilie Quattrium in Ratingen bei Düsseldorf einen weiteren Asset-Management-Erfolg erzielt. Mit dem auf drahtlose Technologien spezialisierten Bestandsmieter 7layers GmbH wurde eine Verlängerung des Mietvertrags um gut sieben Jahre, bis Ende März 2028, über eine Fläche von knapp 2.800 Quadratmetern erreicht. Somit konnte die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge (WALT) im gesamten Objekt von 3,91 Jahren auf 5,34 Jahre erhöht werden.

publity hat das Quattrium in 2016 im Rahmen eines Asset-Management-Vertrages erworben und den Vermietungsstand seitdem deutlich erhöhen können, von 62 Prozent bei Ankauf auf mittlerweile 83 Prozent. Die fünfgeschossige Büroimmobilie wurde 1993 errichtet. Zum Objekt gehören auch rund 600 Tiefgaragenstellplätze.

wasserstoff banner 1

Exclusivinterview mit dem CEO von Holidaycheck - Viel vor!

DIE aktuelle Analyse zu publity. Wie geht es weiter? Wie lange kauft der CEO mit seiner TO Holding GmbH weitere publity-Aktien? Wann reicht es ihm - und was wird der Kurs machen wenn der größte Käufer "genug hat"?

Thomas Olek, CEO von publity: "Es freut uns sehr, dass wir immer wieder Vertragsverlängerungen mit Bestandsmietern abschließen können, auch beim Quattrium in Ratingen. Das spricht für unser erfolgreiches Asset Management und für die Qualität der Immobilie mit ihrer Multi-Tenant-Struktur und der flexiblen Raumgestaltung sowie der sehr guten Lage in der Nähe von Düsseldorf."

Aktuell 22.01.2020 / 11:03 Uhr) notieren die Aktien der Publity AG im XETRA-Handel mit einem Plus von +0,05 EUR (+0,14 %) bei 36,55 EUR.


Chart: Publity AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0006972508

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner