wrapper

nebenwerte news nebenwerte magazin30.01.2019 - Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913),ein dynamisch wachsender, bundesweit aktiver Immobilieninvestor, hat wie angekündigt einen weiteren profitablen Verkauf realisiert und das Mitte 2017 erworbene Einkaufszentrum in Burgdorf, Niedersachsen, erfolgreich veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit Blick auf 2018 hat FCR insgesamt 9 Objekte erfolgreich veräußert. Im Durchschnitt erzielte FCR dabei eine Rendite von über 30 Prozent. Die durchschnittliche Haltedauer der Objekte lag bei 17 Monaten.

Das 1962 erbaute Einkaufszentrum im niedersächsischen Burgdorf, eine etwa 30.000 Einwohner große Stadt in der Region Hannover, weist eine Grundstücksfläche von über 11.600 m², eine Verkaufsfläche von rund 3.700 m² sowie 114 Stellplätze auf. Bonitätsstarke Mieter sind mit Ulrich Zimmermann Sonderposten und Hol' ab! Getränkemarkt zwei erfolgreiche Handelsunternehmen, die zusammen an über 250 Standorten in Norddeutschland vertreten sind. Die vollvermietete Gewerbeimmobilie in Burgdorf zeichnet sich zudem durch die zentrale Lage sowie durch die sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr aus.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Die erfolgreiche Wertschöpfung innerhalb von 18 Monaten in allen unseren Unternehmensbereichen, also vom An- bis zum Verkauf, zeigt die hohe wirtschaftliche und nachhaltige Leistungsfähigkeit der FCR. Auf dieser Basis werden wir auch künftig Projekte schnell und profitabel umsetzen können."

Vor einiger Zeit veröffentlichten wir ein interessantes Exklusivinterview mit dem Vorstand der Gesellschaft - fokussiert und zielstrebig.

FCR Immobilien, wer ist das denn?

Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 40 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von rund 200.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Die Aktie handelt derzeit (30.01.2019 - 09.32) nahe beim NAV an der Frankfurter Börse zu einem Kurs von 18,30 EUR mit Plus +0,05 EUR (+0,27%) zu gestern.


FCR Immobilien AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A1YC913

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de