Amadeus FiRe liefert ab – und Kapitalmarkt freut sich

Post Views : 126

Amadeus FIRE Personaldienstleister

Amadeus FiRe Aktie macht heute einen kräftigen Schritt wieder in Richtung 100,00 EUR – ein Erholungsanfang? Auf jedne Fall noch ein weiter Weg zu den im letzten Jahr gesehenen Kursniveaus über 200,00 EUR. Grund für das kräftige Plus der Amadeus FiRe AG (ISIN: DE0005093108) Aktie? Gute Neunmonatszahlen. Oder soll man sagen, besser als erwartet. Auf jeden Fall präzisiert man die Ergebnisziele für 2022 bei „mehr als 70 Mio EUR“bereinigtes  operatives EBITA. Zwar am unteren Rande der zuvor genannten Spanne, aber immerhin. Während im Segment Personaldienstleistungen kräftige Umsatz-Zuwächse erzielt werden konnten, musste man weiterhin im Segment Fortbildung Rückgänge verkraften. Im Einzelnen:

Umsatz 305,9 Mio EUR für Amadeus FiRe in den ersten 9 Monaten Gesamtumsatz, plus 11% gegenüber Vorjahr. EBITA nahezu unverändert bei 50,2 Mio EUR (plus 1,7%)

Wobei Amadeus das Periodenergebnis immerhin um 9,4 % auf 29,8 Mio EUR steigerte. Und dass bei staatlich geförderten Weiterbildungsmassnahmen im Juli „die Talsohle durchschritten wurde“ lässt auch für die „Weiterbildung“-Sparte zukünftig Besserung erhoffen. Konkret kann die positive Gesamtentwicklung insbesondere auf die Fortschritte im Segment Personaldienstleistungen zurückgeführt werden.

Personaldienstleistungen: Umsatzerlöse  215,2 Mio EUR (plus 20,9%), operative Segment-EBITA  43,7 Mio EUR (plus 40,8%). Vornehmlich die Dienstleistung Personalvermittlung entwickle sich besonders erfolgreich. Die Kundennachfrage sei im dritten Quartal weiterhin hoch und so konnte man einen neuen Umsatzrekord erzielen. Wobei die Zeichen auf Expansion stehen: Niederlassungsorganisation befinde sich weiterhin in einer wie geplant verlaufenden Expansions- und Wachstumsphase.

Nel BioNTech – was aktuell für die beiden Gewinner vom Freitag spricht.
Indus Aktie – SMA insolvent, Verhandlungen gescheitert. Abschreibungen von 61 Mio EUR halbieren prognostiziertes EBIT 2022. Und es könnte…
Lloyd Fonds traut sich was. Barkapitalerhöhung zu 6,75 EUR bei einem Freitagsschlusskurs von 6,00 EUR. Worin gründet das Selbstbewustsein?
EXCLUSIVINTERVIEW: Mensch und Maschine Aktie – Nach den Rekordzahlen – nachgefragt. VR-Vors. Adi Drotleff und CFO Markus Pech – „Wir bleiben lieber auf der konservativen Seite“
Gastbeitrag des www.gold-magazin.com – Wochenrückblick Goldproduzenten Aktien. Mit den Schwergewichten Barrick Gold, Newmont, …

Weiterbildung: Umsatzerlöse 90,8 Mio EUR (minus 6,5%). operative Segment-EBITA 6,5 Mio. EUR (minus 64,4%). Zum Ende des Quartals sollen allerdings sowohl die Umsätze als auch die operativen Ergebnisse im Weiterbildungsbereich wieder gestiegen sein. In der geförderten Weiterbildung konnte wie erwartet im Juli die Talsohle durchschritten werden. In der Folge konnte die Anfragesituation verbessert und die Teilnehmeranzahlt entgegen dem Markttrend wieder gesteigert werden.

Amadeus FiRe ist seit über 35 Jahren der spezialisierte Personaldienstleister für Finanz- und Rechnungswesen. Das Kerngeschäft in diesem Zukunftsmarkt umfasst die spezialisierte Zeitarbeit, Personalvermittlung und das Interim Management.

 

Chart: Amadeus FiRe AG | Powered by GOYAX.de
DEFAMA erhöht Ergebnisprognose
BayWa Aktie nach der heutigen Prognoseerhöhung ist vor der Prognoseerhöhung? Lag’s an der Renewables Tochter? Signalwirkung für Encavis und Co.?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post