Gastbeitrag www.gold-magazin.com: Gold Aktien Wochenschau KW 42 – Was ist bei Minenwerten passiert: Barrick Gold, B2GoldCorp, Northern Star Resources, Newmont, …

Post Views : 213

Heute mal ein Gastbeitrag unserer „Schwesterseite“ www,gold-magazin.com ein Beitrag von Andreas Unterberger. Für „an Gold interessierte“ ein spannendes Update, was bei den Top-Minenunternehmen der Welt passiert ist. Keine Explorer oder ähnliches wird gecovert, sondern produzierende Goldminenbetreiber, börsennotiert. Und dazu Goldpreisentwicklung, spannende Interviews. Und hier der Beitrag:

Gold Aktien Wochenrückblick – Barrick Gold, B2GoldCorp, Northern Star Resources, Newmont, …

Erst einmal der gewohnte Blick auf den meistbeachteten Leitindex – den Dow Jones. Eine Woche oberhalb der 30.000 Punkte Marke liegt hinter uns. An einem starken letzten Handelstag sehen wir das Wochenhoch bei 31.118,45 Punkten. Das Wochenplus zum Handelsschluss beträgt 4,89%. Am 014.10. ging der Dow Jones mit 29.634,83 Punkten aus der Woche und startete am 17.10. mit 30.038,69 Punkten. Beendet wurde die Woche knapp unterhalb des Wochenhochs 31.082,56 Punkte, also einem Zugewinn von 1.447,73 Punkten. Hoffen wir, dass der Montag an den starken Freitag anknüpfen kann.

Der Goldpreis zeigte fast den ganzen Wochenverlauf sein negatives Gesicht, erreichte am Freitag zunächst seinen Tiefstand bei 1.618,72. Dennoch reichte es am Ende zu einem minimalen Wochenplus von 13,04 USD und schloss die Woche bei 1.656,44 USD. Näheres zum Wochenverlauf des Goldpreises und auch dem EUR/USD lesen sie in unserem Gold in Euro Wochenrückblick am Sonntag.

Am Montag gab es Neuigkeiten von Barrick Gold (ISIN: CA0679011084): Mark Bristow, President und Chief Executive der Barrick Gold Corporation ist in Belutschistan – Er berichtet über Fortschritte bei der Transaktion, an deren Ende Reko Diq, eine der größten unerschlossenen Kupfer-Gold-Lagerstätten der Welt, zu 50 % Barrick gehören soll.

Barrick Gold: laut CEO WICHTIGE Fortschritte bei GROSSER 50% Beteiligung

Barrick Gold | Powered by GOYAX.de

Am Dienstag gab es erneut etwas aus Nordamerika zu berichten. B2GoldCorp.

Wir haben die Zahlen zum dritten Quartal von B2Gold Corp. (ISIN: CA11777Q2099) präsentiert. Dabei sieht sich das Unternehmen auf dem besten Weg, die Jahresprognose für die Goldproduktion zu erfüllen. Weiterhin erwarte man ein Jahresproduktionsergebnis zwischen 990.000 und 1.050.000 Unzen. Die Dividende bleibt ebenfalls stabil. Neben der stabilen Mine Masbate soll vor allem die Goldproduktion der Otjikoto-Mine im nächsten Quartal steigen. Warum? Endlich soll der Abbau eine höhergradige Zone in der Grube Otjikoto erreichen und die Erzproduktion aus der Untertagemine Wolfshag beginnt. Näheres hierzu: B2Gold Corp. – Q3 Produktion 15% höher als Q2 – Jahresprognose bekräftigt

B2Gold
B2Gold Corporation | Powered by GOYAX.de

Northern Star – Über 8% Einbruch bei Produktion – wie reagiert der Kurs?

So lautete eine Überschrift am Mittwoch. Und somit führt uns unser Weg von Nordamerika nach Australien. Northern Star Resources Limited (ISIN: AU000000NST8) hat Zahlen zum 3. Quartal veröffentlicht. Der Quartalsbericht zum Ende des Quartals 30. September 2022 weist kein schönes Produktionsergebnis aus. Für Northern Star ist das abgelaufene Quartal der Start in ein neues Geschäftsjahr. Kein sehr gelungener Start – zieht man hinzu, dass die Erwartungen durch noch oben gesetzte Produktionsziele noch vergrößert wurden. Die Entwicklungen werden spannend zu beobachten sein.

Gold Aktie
Northern Star | Powered by GOYAX.de

Da bereits die ersten Quartalszahlen veröffentlicht werden, haben wir am Donnerstag einen Überblick über eine Auswahl der weltweiten Minenwerte zusammengetragen, wann mit Zahlen zu rechnen ist. Am 01. und 03. November wird es besonders aktiv werden bei unseren Gold Aktien. Mit Harmony Gold erwarten wir am 17. November einen „Nachzügler“.

Barrick Gold, Newmont Corporation und weitere Minenwerte – wann stehen die nächsten Quartalsberichte an?

Zum Wochenausklang dann nochmal Nordamerika mit Freeport McMoRan (ISIN: US35671D8570). Die Produktionszahlen untermauern das Erreichen der Prognose. Mit der Produktion von Gold und Kupfer kann man zufrieden sein. Einzig die Produktionsmenge von Molybdän ist von 23 Millionen Pfund auf 19 Millionen Pfund zurück gegangen. Mehr darüber lesen sie hier: Freeport McMoRan ÜBERZEUGT mit Quartalszahlen

Freeport McMoran AKtie
Freeport McMoRan Aktie| Powered by GOYAX.de

 

Wir sind uns sicher, auch nächste Woche bleibt das Thema Gold Aktien spannend. Ihr Andreas Unterberger.

 

Nel Aktie: “It takes us to a higher league” – Warum es Freitag für plus 6,9 % reichte …
Mensch und Maschine-Interview Adi Drotleff und Markus Pech – „Wir bleiben lieber auf der konservativen Seite“

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post