YOC AG: Werden es über 25 % Umsatzwachstum?

Post Views : 130

Das Ad Tech Unternehmen YOC AG (ISIN: DE0005932735) steigert im dritten Quartal nach vorläufigen ungeprüften Zahlen sein Umsatzwachstum auf Konzernebene gegenüber den Halbjahreszahlen nochmals.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2022 konnten Umsatzerlöse in Höhe von rund 15,0 Mio. EUR realisiert werden. Dies entspricht einem Wachstum zum Vorjahreszeitraum in Höhe von rund 29 % (9M/2021: 11,7 Mio. EUR). In diesem Kontext steigt das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA)* voraussichtlich um bis zu 50 % auf 1,7 Mio. EUR bis 1,8 Mio. EUR (9M/2021: 1,2 Mio. EUR). Alle Märkte, in denen der YOC-Konzern tätig ist, tragen maßgeblich zu diesem Wachstum bei.

„Aus den Gesprächen mit unseren Kunden und Partnern entnehmen wir, dass die Budgets für Markenwerbung trotz aller Krisen unverändert bleiben“, berichtet Dirk-Hilmar Kraus, CEO der YOC AG. „Die langfristige Werbestrategie unserer werbetreibenden Kunden wie beispielsweise VW, Samsung oder Nestlé zur nachhaltigen Steigerung der Marken- oder Produktwahrnehmung auf Basis unserer Technologie begründen diese Resilienz. Trotz der gegenwärtigen gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen gehen wir auch im laufenden vierten Quartal von einer anhaltend positiven Entwicklung unseres Unternehmens aus.“ Umsatz- und Ergebnis der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2022 der YOC AG liegen somit im Rahmen der Gesamtjahresprognose 2022.

YOC ist ein Technologie-Unternehmen und entwickelt Software für den digitalen Werbemarkt. Mit Hilfe unserer programmatischen Handelsplattform VIS.X® ermöglichen wir ein optimales Werbeerlebnis für Werbetreibende, Publisher und Nutzer des Internets sowie mobiler Applikationen. Werbekunden erhalten durch die Verwendung von VIS.X® und den aufmerksamkeitsstarken Werbeformaten von YOC die Möglichkeit, die Bekanntheit ihrer Marke in Verbindung mit hochwertigem Werbeinventar zu steigern. Renommierte Premium-Publisher bieten eine globale Media-Reichweite an und profitieren von der hohen Monetarisierung unserer Plattform VIS.X®.

Chartbild Artikel YOC Brockhaus - heute im Fokus.
Chart: YOC AG | Powered by GOYAX.de
GRENKE AG: Erneut starkes Plus im Leasingneugeschäft
Nordex bekommt Rückenwind aus Finnland

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post