wrapper

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8), eine europaweit tätige Investmentgruppe,

erwirbt Connect Books von der börsennotierten britischen Spezialvertriebsgesellschaft Connect Group Plc.

Connect Books ist ein Multikanal-Großhändler, Vertreiber und Einzelhändler von Büchern und eBooks mit Niederlassungen in Großbritannien, den Niederlanden und Frankreich. Für das Jahr 2017 wird ein Jahresumsatz von rund 250 Mio. Euro erwartet. Connect Group veräußert den Geschäftsbereich, um sich künftig stärker auf den Bereich Logistik zu spezialisieren. Die Transaktion unterliegt noch der Zustimmung der Kartellbehörden und soll im Januar 2018 abgeschlossen sein. Im Anschluss soll Connect Books wieder in Bertram Group umfirmiert werden.

Connect Books ist ein weltweit tätiger Multikanal-Buchhändler mit einer starken, wettbewerbsfähigen Marktposition in Großbritannien und Europa. Zu Connect Books gehören sechs eigenständige Marken:

  • Bertram Books ist ein in Großbritannien führender B2B-Buchgroßhändler. Bertram bietet maßgeschneiderten Service - von der kompletten Lagerverwaltung bis zur Abwicklung des Online-Handels.
  • Wordery ist der in Großbritannien am schnellsten wachsende B2C-Online-Buchshop mit Zugang zu mehr als 13 Millionen Buchtiteln.
  • Dawson Books ist ein führender Lieferant von Lehrbüchern und eBooks sowie Service- und Informationssystemen für Universitäten und andere Bildungseinrichtungen in Großbritannien und international.
  • Erasmus und Houtschild sind international tätige Speziallieferanten und Kuratoren von hochwertigen Büchern und Journalen für akademische und betriebliche Bibliotheken und verfügen über enorme Erfahrung in der   
    Beschaffung schwer erhältlicher Titel.
  • Bertram Library Services ist einer der wichtigsten Lieferanten von Büchern für Leihbüchereien in Großbritannien, Irland und darüber hinaus.

Zum Geschäft von Connect Books in Großbritannien gehört ein hochmodernes Warenlager in Norwich, in dem Buchlieferungen zusammengestellt, für die Verwendung in Büchereien vorbereitet und ausgeliefert werden. Das Lager bietet darüber hinaus Kapazitäten für weitere Produkte.

Deutliches Potenzial für den operativen Ansatz von AURELIUS

In den kommenden Monaten werden die operativen Task Force-Experten von AURELIUS das Management von Connect Books bei der Ausgliederung aus der Connect Group unterstützen und dafür sorgen, dass das Tagesgeschäft des Unternehmens dadurch so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Nach Abschluss der Akquisition wird AURELIUS mit dem Connect Books-Team daran arbeiten, die geplante Wachstumsstrategie für das gesamte Markenportfolio zu implementieren. Der Fokus liegt dabei auf der internationalen Expansion des Geschäfts, der Erweiterung des Serviceangebots und den Marketingmaßnahmen sowie dem Ausbau der E-Commerce-Plattform.

Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender von AURELIUS: "Wir freuen uns sehr über die Akquisition von Connect Books, einem etablierten und weltweit tätigen Unternehmen, das in seinem Bereich zu den Marktführern zählt. Diese Akquisition zeigt einmal mehr, dass AURELIUS bevorzugter Partner bei komplexen Carve-outs für Konzerne ist, die sich von Geschäftsrandbereichen trennen wollen. Zudem freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem Management von Connect Books, um dem Geschäft gemeinsam zu neuem Wachstum zu verhelfen."

Justin Adams, Geschäftsführer von Connect Books: "Nach der Entscheidung der Connect Group, sich künftig auf den Bereich Logistik zu spezialisieren, haben wir verschiedene Optionen geprüft. Mit AURELIUS haben wir nach unserer Einschätzung einen neuen Eigentümer gefunden, der die finanziellen und operativen Möglichkeiten hat, unseren weiteren Weg optimal zu unterstützen. Gemeinsam mit AURELIUS wollen wir die bevorzugte Anlaufstelle für gedruckte und digitale Inhalte werden, noch kundenorientierter werden und für Kunden wie für Lieferanten schnelle Lösungen anbieten. Während der aktuellen Hochsaison läuft der Betrieb wie gewohnt weiter. Zum neuen Kalenderjahr starten wir dann gemeinsam durch."

Aktuell (21.12.2017 / 08:18 Uhr) notieren die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +0,89 EUR (+1,58 %) bei 57,40 EUR.


Chart: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA | Chart: Powered by GOYAX.de

ANZEIGE

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0JK2A8

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner